Seit Anfang November bin ich wieder auf Lowcarb-Diät um mein Wunschgewicht von 53kg näher zu kommen, aber es funktioniert irgendwie nicht mehr so gut wie vor 3 Monaten. Mein Endgewicht nach der Sommerdiät war bei 59kg. Hast du vielleicht Tipps und Tricks wie ich diese Stagnation überwinden kann? Mein Gesamtumsatz liegt bei ca kcl, ich esse täglich bis max kcl davon ca.

An den 2 Sonntagen vom jetzigen Monat habe ich mir ein Cheatday gegönnt und mich bis aufs Ganze satt gegessen, erreichte aber trotzdem nur um die kcl dafür aber g Kohlenhydrate. An meinen Diättagen sind es wie gesagt max. Shakes trinke ich nur mit Wasser, Milchprodukte esse ich meistens gar nicht uns bis auf ein paar Gramm Beeren esse ich auch kein Obst.

Ebenso liegen zwischen den Mahlzeiten h. Ansonsten sieht es eigentlich recht gut aus. Am besten schreibst du mir das noch per Email, dort kann ich solche längere Fragen besser beantworten. Wie gesagt, ich würds mal mit weniger Käse versuchen. Erstmal, super Seite, gerna sowas hab ich schon lange gesucht. Ich bin schon immer überzeugt von los car und freue mich immer wenn ich was neues lernen kann.

Mein Problem wie die Willenskraft haben, um Gewicht verlieren folgendes. Bin jetzt wieder seit September dabei und hab schon 15 kilo geschafft. Seit einer Woche arbeite ich endlich wieder als verkäuferin und hab mich schon auf einen erhöhten gesamtumsatz gefreut und die Ergebnisse auf der Waage. Jetzt hängen ich seit einer Woche. Hab sogar ein Kilo mehr obwohl ich aufs Gramm genau esse. Hat jemand ein Tipp für continue reading wie ich den Stillstand überwinden kann??

Marry Ich hab mir die deine Beiträge zum 14 bis 18 Stunden Fast angeschaut…. Werde bzw probieren es click, bin aber verwundert, es ist ja genau das Gegenteil was man wie man Gewicht verlieren und welche Art von Nahrung gibt hört…. Ob von Uhr bis Uhr oder von — Uhr Mittags. Die meisten essen abends um ca. Aber das der Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme egal ist ob Nacht oder morgens ist mir nicht neu…. Was die Ernährungsberater lernen, entspricht leider überhaupt nicht den neusten Erkenntnissen aus der Wissenschaft.

Es wird einfach nach wie vor stur auf Kalorien und die Ernährungspyramide abgezielt, obwohl das schon längst widerlegt wurde. Vieles, was du auf meinem Blog findest, wird vielleicht speziell klingen. Es stammt aber alles von gut gemachten Studien und von zahlreichen Erfahrungen meiner Kundinnen und Kunden.

Ich bin ausgebildete Ernährungsberaterin. Wovon Ihr redet ist das intermittierende Fasten, wozu ich jedem raten würde, denn es hat allerlei gesundheitliche Vorteile. Es reguliert den Blutzucker, hilft gegen Bluthochdruck. Es hilft beim Abnehmen, weil in der Fastenphase sich bestimmte Wachstumshormone bilden und diese die Fettzellen angreifen.

Ich selber war lange Zeit fettleibig. Dann habe ich mit dem intermittierenden Fasten begonnen und mich gleichzeitig vegan low carb ernährt. So habe ich knapp 30 kg verloren in sehr kurzer Zeit. Diese Ernährungsweise habe ich beibehalten. Nun schon seit 12 Jahren. Ich fühle mich rundum wohl in meiner Haut. Was ich noch speziell empfehlen möchte, sind selbstgezogene Sprossen und Wildgrün, da sie eine sehr hohe Nährstoffdichte besitzen.

Oft nehmen wir zu, weil der Körper aufgenommene Giftstoffe nicht verarbeiten kann. Es sind zu viele und er wird damit nicht fertig. Diese Stoffe werden eingekapselt und in der Unterhaut gespeichert.

So entsteht mehr Cellulite. Dagegen helfen viel viel klares Wasser und Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte, wie eben Wildgrün, Brennnesseln, Moringa und Chlorella. Annerose Und das ich obwohl ich jetzt körperlich arbeite und mich weiterhin nach Plan ernähre und jetzt geschlagene 10 Tage beim Gewicht feststecken.

Find das langsam sehr seltsam…. Hast du ne Idee was da los ist? Hallo Marry, tut wie man Gewicht verlieren und welche Art von Nahrung gibt leid, ich kann leider auch nicht einschätzen, was da los sein könnte.

Gibt halt oft viele mögliche Ursachen. Leider beachte ich alle Punkte. Sport, doch kein Gramm verschwindet. Schlimmer noch, mein Körperfettanteil steigt und steigt und steigt zumindest laut der Körperanalysewaage ; dabei trainiere ich 2 mal die Woche im FC, 1x geh ich Boxen und zu Hause mache ich auch noch Langhantelübungen an den Tagen, wo kein externes Training statt findet.

Alles in allem sehr deprimierend. Ich merke auch, dass meine Muskeln wachsen — und zb. Laut der Waage hätte ich ja schon Adipositas. Also entweder wie man Gewicht verlieren und welche Art von Nahrung gibt LC nicht das richtige für mich, oder mein Körper ist komplett aus der Bahn — warum auch immer. Oder ist es besser das FC zu wechseln und mit nem Trainer zu arbeiten? Klingt eigentlich so, als machst du alles richtig. Du fühlst dich ja auch besser und schlanker.

Was ist denn das wie man Gewicht verlieren und welche Art von Nahrung gibt eine Waage? Gut möglich, dass mit der was nicht stimmt.

Ansonsten klingt nämlich alles sehr gut und zufriedenstellend. Boxen und Fitness find ich beides auch super. Ein Trainer ist immer gut, weil er oder sie für zusätzliche Motivation sorgen kann. Ist jedoch überhaupt nicht eine Notwendigkeit. Würde echt an der Waage zweifeln.

Das ist doppelt so viel wie ich in WIrklichkeit hab. Versuchs mal mit einer Caliper Zange, mit der du Punkte am Körper misst.

Findest du online viele Anleitungen. Wenn du meinst während einer Schwangerschaft, dann ja. Ich würd bei den Kohlenhydraten einfach nicht zu tief gehen.

In Richtung ketogen ist wahrscheinlich keine so tolle Idee. Hallo, ich finde die Tipps sehr aufschlussreich und nachvollziehbar.

Ich habe mich damit auseinandergesetzt, und ich kann sagen dass es nicht anders ist, als das was ich schon seit langer zeit mache. Also mehr carbs wenn ich trainiere, weniger wenn ich nicht trainiere – aktuell siehts bei mir so aus: 125g an trainingstagen und 100g an trainingsfreien. Hab nun unterschiedliche meinungen gelesen bezüglich der nährstoffzufuhrverteilung zum fett abbauen. Und das ergebnis war fast immer mehr carbs als ich jetzt schon esse. Zum beispiel hab ich gelesen 3.3g pro kg körpergewicht oder mehr. Ich würde so über 200g essen müssen. Moderat 150g (also 25% weniger) und niedrig 110g. Was immer noch mehr wäre als das was ich aktuell esse. Was könnte ich tun? Wiege 72kg

Wo soll denn aktuell die Reise hingehen, sprich, was ist dein Zielgewicht? 72kg klingen zunächst nun nicht nach “stark übergewichtig”…

Um mal “Butter bei die Fische” zu tun: Wenn du aktuell, wie du schreibst, sowieso schon carb cycling betreibst, werden die paar carbs mehr oder weniger (von 125 auf 150) den Kohl nicht fett machen.

Hast du bereits Erfahrung mit hochintensivem Intervalltraining (“Tabata Training”) gemacht?

Wenn ansonsten ein konsequent getracktes Kaloriendefizit von 500kcal täglich sowie regelmäßiges Krafttraining dich bislang nicht zum Erfolg geführt haben, könnte ein Besuch beim Allgemeinmediziner/Hausarzt deines Vertrauens ggf. ratsam sein.

Eine Überprüfung deiner Schilddrüse könnte hier unter Umständen Licht ins Dunkle bringen (etwa 30% der Deutschen leiden an einer Unterfunktion der Schilddrüse, die oftmals Abnehmprobleme nach sich zieht).

Das Zusammenspiel der Werte TSH, T3 sowie T4 gibt in diesem Kontext darüber Auskunft, wie es um die Aktivität deiner Schilddrüse bestellt ist.

Hallo admin. Ja ehrlich gesagt hatte ich nie ein wunschgewicht, mein ziel ist es den bauchumfang zu reduzieren bzw mein kfa zu senken. Anfang 2016 wog ich 78 und obwohl ich abgenommen habe (was grundsätzlich nicht mein ziel war) ist mein bauchumfang immer noch der gleiche. Ich mache 5min hiit nach dem training. Zum carb cycling wollte ich wissen ob es ok ist um die 150g carbs an trainingstage und max.80 an trainingsfreien zu essen? Oder gibt es da eine standfeste regel für einer der 72kg wiegt? Muss ich ein dritter moderater tag auch einbauen? Oder reichen zwei? Ja ich wusste dass früher oder später ein arztbesuch in frage kommen würde xD

du kannst lediglich an Trainingstagen die Kohlenhydrataufnahme erhöhen, das ist vollkommen in Ordnung.

Ich habe eine Frage zu diesem Umsatzrechner…

Ich komme bei mir auf einen Gesamtumsatz von über 3000kcal…

Wenn ich den Sport rausstreiche bin ich immernoch über 3000… Ist das normal?

Ich muss sagen dass ich erst jetzt mit der defiphase angefangen habe aber immer von einem Umsatz von ca 2000 ausgegangen bin, seit einer woche habe ich mich deswegen auf 1500 runtergesetzt davor habe ich keine Kalorien gezählt…

dein Kalorienverbrauch ist – zusätzlich zu deinen körperlichen Voraussetzungen – natürlich stark abhängig von deinem Bewegungsprofil.

Mit deinen Daten hättest du bei einem regelmäßigen Schlafmuster von 8 Stunden und wenig zusätzlicher Bewegung tagsüber in etwa einen Gesamtumsatz von 2800-2900kcal.

pillen zum abnehmender halbmond

bauchfett verlieren conjugation of spanish verbs

ich freue mich sehr, dass dir meine Artikel gefallen 🙂

Beim Lesen deines Kommentars sind mir viele klassische Fehler aufgefallen, welche dich daran hindern mehr Muskelmasse aufzubauen.

Ich hoffe ich kann mich mit meinem folgenden Tipps dazu anregen einige Punkte zu verbessern 🙂

1.) Reduziere dein Training auf ein ganz einfaches Ganzkörpertraining, welches du nur an 3 Tagen in der Woche ausführst. Am besten liest du dazu folgenden Artikel:

2.) Der von dir vorgestellte Trainingsplan besteht nur aus dem Training des Oberkörpers. Selbst wenn du keine Beinmuskulatur aufbauen möchtest, so empfehle ich dir dennoch deinen Unterkörper zu trainieren, umso ein symmetrisches Gesamtbild zu erzeugen.

Auf der anderen Seite ist es so, dass dein Oberkörper nur so stark werden kann wie der Unterkörper. Wenn du also versuchst einen massiven Oberkörper zu erlangen, aber einen schwachen Unterkörper hast, so würde dich dein Unterkörper in deiner Leistungsfähigkeit einbremsen. Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

3.) Das Training stellt nur einen Teil der Muskelaufbaugleichung dar. Wenn du Muskeln zu nehmen möchtest, ist es absolut notwendig, dass du deine Ernährung anpasst.

Du kannst mit gutem Training keine falsche Ernährung ausgleichen, aber mit guter Ernährung ein falsches Training. Daher empfehle ich dir unbedingt mehr Eiweiß zurückzuführen und mehr Kalorien zu essen.

Ich hoffe ich konnte dir soweit helfen und empfehle dir den hier vorgestellten Artikel noch einmal gründlich zu studieren.

Als Zusatz empfehle ich noch folgenden Artikel:

Diese Erkrankungen sind gar nicht so selten, daher sollten wir schon darauf achten, wie oft unser Hund seinen Harn absetzt und wie er sich dabei verhält.

Natürlich gibt auch die Farbe einen Hinweis auf eine Erkankung, denn wenn Blut im Harn ist, sollte sofort der Tierarzt hinzugezogen werden.

Wenn Dein Hund seinen Harn sehr häufig in kleinen Rationen absetzt, dabei vielleicht winselt oder den Rücken stark krümmt, kann man eine Blasenentzündung mit in Betracht ziehen. Meist ist sein Allgemeinbefinden aber soweit ok und er hat auch kein Fieber.

Die Ursachen für eine Blasenentzündung können z.b. eine Unterkühlung, Durchnässung, Erkältung, Schleimhautirritationen durch Harnsteine sein und sind meist bakteriell bedingt. Der Urin hat meist eine andere Farbe als normal, er zeigt Trübungen und Farbveränderungen, manchmal ist auch Blut oder Schleim mit dabei.

Ist Dir die Ursache bekannt, also z.b. das Dein Hund zulange auf einem kalten, nassen Boden lag und damit auch keine Infektion mit Bakterien im Spiel, kannst Du ihm Dulcamara D6 alle halbe Stunde geben. Bei Besserung dann die Abstände verlängern.

Aber wenn Blut im Urin ist, das Allgemeinbefinden nachlässt oder innerhalb von 48 Stunden keine Besserung eintritt, solltest Du unbedingt den Tierarzt aufsuchen, damit es nicht zu einer chronischen Blasenentzündung kommt oder die Niere in Mitleidenschaft gezogen wird.

Wenn die Blase nicht entleert wird und der Hund den Harn zurückhält, kann es sich um eine Blasenatonie handeln. Diese kann nervlich oder muskulär bedingt sein oder auch durch Blasengriess.

Häufig sieht man dies bei Schädigung des Rückenmarks (z.b. nach einem Unfall) oder bei Schädigung der Spiralnerven bei einem Bandscheibenvorfall. Hierbei kann der Hund einfach selbstständig keinen Harn mehr gewollt absetzen. Dies muss dann mechanisch passieren, also man muss es manuell ausmassieren.