Du hast einen Händedruck wie ein Schulbub? Lerne wie du mit nur 10 Minuten/Tag im Handumdrehen stärker werden kannst.

Eine Kette ist bekanntlich nur so stark, wie ihr schwächstes Glied. Genau dieses berühmt berüchtigte schwächste Glied ist deine Griffkraft.

Es ist derPunkt,an dem deine Oberkörperkraft auf die zu bewegende Last übertragen wird. Im Training ist das in der Regel eine Hantel oder ein anderes Gewicht, das bewegt werden soll/muss.

Wenn du keine starke Griffkraft hast, bedeutet das, dass du schwach bist. Und wenn du schwach bist, dann sind deine Gelenke instabil(er). Insatbile(re) Gelenke führen dann zu einem höheren Verletzungsrisiko usw.

Außerdem lässt dich ein schwacher Händedruck nicht gerade souverän auftreten, denn wer schüttelt schon gerne einem „feuchten Handtuch“ die Hand…

Doch keine Angst: Gegen eine schwache Griffkraft ist vielerlei „Eisenkraut“ gewachsen und ganze Bücher wurden bereits mit dem Thema Griffkraft gefüllt. So auch das sehr empfehlenswerte Standardwerk von John Brookfield „Mastery of Hand Strength“.

So schreibt der Mediziner Randal J. Strossen bspw hierzu.:

I am firmly convinced that the reason why John reached the pinnacle oft he grip strength world is because he is so creative about training and is forever coming up with new exercises.

Ich bin überzeugt davon, dass John den Gipfel der Griffkraft Welt erreicht hat, weil er so kreativ ist, was das Training angeht und nie müde wird sich neue Übungen auszudenken.

(Randal J. Strossen Ph.D., President, Iron Mind Enterprises, Inc.)

Wenn es um Muskelfaserrekrutierung geht, dann entscheidet die Dicke des Griffes bzw. der Hantel darüber, wieviele Muskelfasern rekrutiert werden. Je dicker der Griff, desto schwieriger ist es, ihn zu umgreifen.

Wenn du also stärker werden willst, dann solltest du neben deinem absoluten Gewicht auf der Hantel also auch den Durchmesser variieren. So gestaltest du dein Training abwechslungsreich und sorgst dafür, Plateaus zu überwinden.

Durch diesen simplen „Trick“ werden nicht nur deine Unterarmmuskeln stärker, sondern auch deine Leistungen in anderen elementaren Übungen wie z.B. beim Kreuzheben oder bei Klimmzügen.

Denn wenn du es nicht greifen kannst, dann kannst du es auch nicht heben (zumindest nicht ohne Hilfen wie bspw. Zugschlaufen).

Funktionell gesehen bringt dir dies immer dann, wenn du etwas Schweres heben musst, denn das was immer zu allererst versagt, ist deine Handkraft. Dann gehen dir die Finger auf und die zu bewegende Last rutsch dir aus der Hand.

Weitere Vorteile, die den Einsatz von dickeren Stangen bzw. von Griffkrafttraining sinnvoll machen, sind z.B. Sportarten in denen viel gegriffen werden muss. Hierzu zählen viele Kampfsportarten, aber z.B. auch Leichtathletik oder auch so etwas „exotisches“ wie der Schwertkampf.

Kurzum: Immer wenn dir ein starker Griff Vorteile bringt, sollte er möglichst nicht versagen! Stärke also deine Griffkraft durch entsprechendes Training.

Wenn du Platz für das entsprechende Equipment hast, dann kannst du dir natürlich entsprechende Hanteln, wie z.B. die Hex-Bar Pro mit unterschiedlichen Griffvarianten zulegen.

in Zentimeter schaut das so aus, dass ich um die Hüfte von 132 cm auf 125 cm abgenommen habe. Ah ja…da muss ich noch vorausschicken, dass das natürlich nicht so einfach ist, die genaue Stelle wiederzufinden, also hab ich 3 mal gemessen und sicherheitshalber einen cm DAZU getan. Also:

Taille: von 124 cm auf 110 = 14 cm weniger!!

Oberschenkel: von 81 dm auf 78 cm = 3 cm weniger

Wade re und li: von 48 cm auf 44 cm = 4 cm weniger

Oberarm: re von 40 cm auf 37 cm = 3 cm weniger, links: von 41 cm auf 36 = 5 cm weniger

Fazit: ich nehme endlich dort mehr ab, wo ich es dringender brauche!! normalerweise bin ich immer von oben nach unten „ausgeronnen“…im Gesicht hab ich immer am Besten abgenommen:-))

durch die Stoffwechselkapseln werden zuerst die größten Fettreserven angeknabbert, coole Sache. Mein Hinkebein das will ich auch nicht verheimlichen, ist im Moment noch der Sport. Ich geh gerne raus, aber wenn es so grauslich ist, hab ich gar keine Lust. Diesbezüglich hab ich gestern bei meiner Ärztin gleich auch „Schimpfen“ gekriegt und muss jetzt 10 min. zu Hause täglich kleine Übungen machen, wie zum Beispiel das Sonnengebet. Dabei bewegt man ja an die 100 Muskeln, das sollte reichen oder?:-) Ich denke, wenn ich weniger wiege, wird mir das mit dem Sport auch leichter fallen. Da hab ich noch Luft nach oben.

Fotos reiche ich bitte schön nach, meine Fotografin ist grad noch auf Urlaub und mir ist wichtig, dass sie die Fotos macht. Sonst heißt es: das Licht ist anders, der Hintergrund strahlt anders zurück, deshalb sind die Proportionen unterschiedlich und was weiß ich noch, was man alles schlecht reden kann. Natürlich kann man heute alles bearbeiten. Wer da misstrauisch ist, muss mich einfach besuchen:-)

3 Wochen sind vorbei und ich habe 4,20 kg abgenommen, letzte Woche trotz Köln 70 dkg. Ich hab schon gemerkt, dass nachdem ich mit dem Jump Start aufgehört habe, es langsamer geht. Der Jump Start ist ein Getränk für die ersten 15 Tage und kurbelt den Stoffwechsel ordentlich an, so etwas wie ein Turbo. Andererseits ist das jetzt Jammern auf höchstem Niveau bei einer solchen Abnahme:-)) natürlich muss ich damit rechnen, dass ich auch mal zumindest eine Woche stehe und sich der Zeiger auf der Waage nicht bewegt.

Heute möchte ich noch etwas mit euch teilen, was ich gut kenne, aber ehrlich gesagt nicht damit gerechnet habe, dass es jetzt schon daherkommt und zwar die dream-stealer! das sind jene Menschen, die weder über dich, noch über dein Tun Bescheid wissen, trotzdem sich das Recht herausnehmen, dir zu sagen, dass das was du machst auf gar keinen Fall funktionieren kann. In meinem Fall sind gestern gleich mehrere Personen auf mich zugekommen, die mir die Welt erklärt haben…also 90 Tage, das wäre zu wenig, 4 kg in 3 Wochen das wäre zu viel, Riegel als Ersatzmahlzeit wäre ungesund….ich spring ja Gott sei Dank nicht mehr an auf solche Leut, meine Ohren haben so etwas wie eine Durchzugsfunktion. Wenn ich dann nachfrage, handelt es sich um Menschen, die auch so wie ich mit bestimmten Produkten arbeiten oder irgendwelche Ernährungsmenschen, die in ihrem Leben noch nie 1 kg zuviel hatten. In dem Moment denken die auch nicht nach, was sie damit anrichten. Bitte schön, es gibt 84.000 Wege zur Erleuchtung (sagt Buddha) – damit ist gemeint, dass jeder Mensch seinen individuellen Weg findet, das gilt auch fürs Abnehmen. Es gibt viele Methoden, viele Möglichkeiten. Jeder findet, die die für ihn passt. Da muss ich die anderen nicht schlecht machen. Kommt karmisch gar nicht gut, gibt Strafpunkte. Und was mich betrifft habe ich dazu ein Motto – zugegeben es ist etwas herb, aber anders geht das auch nicht, denn die Träume anderer schlecht zu machen, verdient nichts anderes – also hier mein Motto, welches ich jedem empfehle der noch Träume und Ziele hat: Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Sau dran reibt!

Hallo hier bin ich wieder, Köln war herrlich und irgendwie scheinen die Nächte dort wesentlich kürzer zu sein, als in Wien…ich hab es mir gut gehen lassen, durchaus das eine oder andere Glaserl Wein getrunken und am Abendevent mit 3 Gänge Menü hab ich auch teilgenommen, ich hab halt dann danach „ordentlich “ getanzt:-)

Es war ziemlich einfach, ich hatte durchaus Bedenken und ich war nur kurz „arm“, als sie die Nachspeise gebracht haben, dann hab ich beschlossen, eine Kugel Eis mit Punschbeeren wird mich jetzt nicht aus dem Programm werfen und hab es genossen! Ohne schlechtes Gewissen…

In Summe war das ein fantastisches Wochenende, ich hab viel gelernt, viel gefeiert und viel gelacht:-)

Natürlich hab ich mich heute auf die Waage gestellt und natürlich hab ich über dieses Wochenende nix abgenommen, ABER: ich habe 5 cm Oberweite weniger seit letzter Woche, ganz ehrlich? da ist mir der Waagenstillstand egal, wenn ich solche Minuszentimeter vorweisen kann:-)

und heute bin ich schon wieder brav „in der Spur“, hoch motiviert von dem tollen Wochenende, ich war ja arbeiten. Obwohl…das vergesse ich immer, denn es macht so viel Spaß, dass mir das kaum bewusst wird. Der Markt in dem ich arbeite, hat mega Potential und wir wachsen wie blöd, ich kann es gar nicht anders sagen….falls es da draußen jemanden gibt, dem ich beruflich Gutes tun kann….meldet euch und wir schauen mal, ob es passen könnte.

apfelessig trinken odmiana

adipositas bei kindernamen met

Wer sich langfristig im Bereich 4 austobt, wird einen auf Fettdurchsatz trainierten Körper bekommen.

Extrembeispiel ist der Winterschlaf, die Belastung ist extrem gering, und die Energiegewinnung geht übers Fett.

Wenn ich meinen Körper 24Stunden am Tag zeige, dass ich eh nur mit Fett arbeite,

werden meine ATP und Kreatinspeicher sinken, und mein Glykogenspeicher auch.

Das was fürs Verbrennen sinnvoll ist (über eine Weile) ist also langfristig nicht unbedingt optimal.

Um "sportlich" zu sein, muss ich mich auch sportlich verhalten. Wenn der Energiedurchsatz auf 1-3 getrimmt ist, wird sich der Körper danach richten.

Kurzfristige starke Belastungen, und Belastungen für 3 kann er nicht mit Fettverbrennung meistern.

Also muss er die anderen Speicher trainieren. Und wenn der Körper keinen Grund hat viel Fett aufzuheben,

weil es nicht gebraucht wird, dann lagert er auch weniger ein.

Der Energiedurchsatz ist die Stimulanz für den Energiehaushalt.

Wer auf Schnellkraft und Sprints trainiert hat nach einiger Zeit gut Kreatinspeicher.

Wer Marathon läuft hat viel Glykogen und wenig Fett. (das Fett bringt zusätliches Gewicht und

liefert die Energie zu langsam, warum also in großen Mengen aufheben ?)

Was bringt es dir wenn du zwar 2 Wochen Sport machst aber dann einen Herzinfarkt bekommst.

Mache am Anfang ALLEINE Sport, du brauchst niemanden zum Quatschen sondern du mußt DEINEN Rhytmus finden. Es ist evtl. lustiger zu zweit aber ganz sicher nicht effektiver. Wenn du ein gewisses Level hast DANN kannst du dir "Gegner" suchen die dich Fordern und dich "ziehen" damit du noch etwas mehr radelst, oder schwimmst. Ich liebe es wenn die Jungs vom Schwimmverein trainieren und ich danneben meine Bahnen ziehen kann (Und dann auch noch schneller bin (1min 03 sec auf 100 Kraul und 1min 12sec auf Brust )

Bei mir ist es Faulheit und falsche Ernährung gewesen. Es war ein langer Weg, doch wenn man dann im Freibad von den Frauen nicht wegen seiner Wampe angestarrt wird sondern wegen der Figur, dann weißt du das es die Sache WERT war

Zwischen den 2 Fotos liegen ungefähr 10 Monate und wenn das möglich ist dann kannst du es auch schaffen. Wenn du evtl. noch Ernährungsratschläge oder Motivationshilfen brauchst kannst du ja per PN schreiben. (Bin sogar diätisch geschul worden in meiner Fortbildung zum Diätkoch--hab das aber lange verleugnet )

This page describes our privacy practices with respect to Yahoo Search and Yahoo Assistants.