Und auch deine Mitmenschen werden diesen Wechsel in deiner Energie sofort bemerken.

Ich persönlich merke, wie die Leute sehr viel freundlicher auf mich reagieren und mich viel schneller wahrnehmen.

Und besonders beim anderen Geschlecht…

Heute morgen im Bioladen wollte die Verkäuferin gar nicht mehr aufhören mit mir zu reden…

Nach dieser Kur wirst du eine extreme Vitalität und Lebensenergie ausstrahlen.

Du wirst DAS haben, wonach im Prinzip alle MENSCHEN suchen, was aber nur die WENIGSTEN haben:

Ist die Kur gefährlich? Was soll ich machen, wenn es mir nicht gut geht dabei?

Die erste und oberste Regel lautet wie überall auch: DENK selber! Nur DU weißt am Ende, was gut für dich ist. Wenn du dir also unsicher bist, ob diese Kur hier etwas für dich ist, dann frag bitte vorher deinen Arzt oder Apotheker, ob er diese Kur für dich als sinnvoll erachtet.

Des weiteren wirst du während der Kur mit einigen Entgiftungs-Erscheinungen zu kämpfen haben. Je nach dem, wie schlecht oder gut du dich vorher ernährt hast, wirst du mehr oder weniger damit zu kämpfen haben. Sollten diese Symptome dann aber zu stark werden oder sollte sich diese ganze Sache hier nicht mehr gut anfühlen, bitte hör auf damit und sprich noch mal mit deinem Arzt ab, ob diese Kur sinnvoll für dich ist.

Kann ich die Kur auch ohne Einläufe machen?

Antwort: NEIN. Mach sie mit den Einläufen. Und fertig. Die Einläufe helfen deinem Darm, sich zu regenerieren und alte Schlacken auszuspülen. Darum, denk nicht lange drüber nach sondern mach es einfach. Es ist auch viel weniger schlimm, als man am Anfang immer denkt. Wenn du es einmal gemacht hast, ist es das zweite Mal gar kein Problem mehr. Also: Machen!

Die Einkaufs-Liste stimmt mit den Bildern der Drinks nicht überein? Nach was soll ich mich richten?

Was zählt ist die Einkaufsliste. Da stehen die einzelnen Zutaten für die jeweiligen Drinks drauf. Wichtig: Es sind 13 Drinks aufgelistet in der Liste. Wenn du pro Tag drei trinkst, dann brauchst du für 5 Tage insgesamt 15 Drinks! Bedeutet: Du nimmst am 5ten Tag einfach deine zwei Lieblingsdrinks und machst dir die noch mal (Mann kann diese Kur bis zu 7 Tage lang machen, 5 Tage solltest du sie mindestens machen)

Kann ich die Säfte auch als Smoothie trinken?

Nein! Außerdem werden sie so ganz sicher nicht schmecken (die Drinks sind schon so – also in wässriger Form – eine enorme Herausforderung für die meisten). Hey, ich hab doch oben gesagt, dass hier ist nichts für Weicheier. Also bitte jetzt nicht rumheulen deswegen. Aber noch mal: Du musst die Säfte in einem Entsafter entsaften und dann mit Wasser auffüllen wie oben beschrieben. Nur so machst du die Kur richtig.

Was soll ich mit der Heilerde machen, die auf der Einkaufliste steht?

Gleich ausgesprochen wie das beliebte Mischgetränk aus Obst, Gemüse und Milchprodukten bestehen Smoveys aus zwei Ringen, die als „Schwingringsystem bestehend aus einem Spiralschlauch, 4 Stahlkugeln und einem Griffsystem mit Dämpfungs-elementen“ beschrieben werden.

Durch ein Vor- und Zurückschwingen der Ringe beginnen sich die vier lose im Spiralschlauch befindlichen Stahlkugeln zu bewegen. Als freie Masse stoßen sie gegeneinander, sowie auf die Rillen und Spiralstege des grünen Schlauches. Durch diese pulsierenden Stöße wird eine Frequenz von bis zu 60 Hertz erzeugt. Die dadurch entstehende Vibration produziert ein surrendes Geräusch und geht durch das dämpfende Griffsystem direkt in die Handflächen über. Die übertragenen Schwingungen entsprechen dabei dem Taktmuster des Menschen.

Um den Vibrationseffekt maximal zu übertragen, besteht das Griffsystem aus einem harten Kunststoffrohr mit einem nur minimal dämpfenden Moosgummigriff. Außerdem ist an den beiden Enden des Rohres ein zusätzliches Dämpfungselement mit sehr geringem Memory-Effekt angebracht.

Ein Ring kommt auf genau 500 Gramm. Rechnet man jedoch die Schwungbewegung mit ein, so erhöht sich das Gewicht durch die wirkenden Fliehkräfte von einem halben Kilogramm auf bis zu 5 Kilogramm.

Smovey wird als Fitness-, Therapie- und Gesundheitsgerät verkauft. Dementsprechend vielfältig sind die grünen Ringe einsetzbar.

Smovey trainiert viele Muskelgruppen auf einmal. Bei ausgewählten Bewegungsabläufen sollen bis zu 97% der Muskulatur gleichzeitig arbeiten. Besonders hervorgehoben wird außerdem die Aktivierung der sonst nur schwer trainierbaren Tiefenmuskulatur, durch die ständige Vibration.

Das Training mit Smovey-Ringen beschleunigt die Fettverbrennung. Dies ist auf die Einbeziehung der Tiefenmuskulatur zurückzuführen. Seitens des Herstellers wird außerdem die Formung des Körpers durch das Training mit Smovey-Ringen angepriesen.

Das Training mit Smovey straft das Bindegewebe und beugt somit Cellulite vor. Gesundes Bindegewebe ist elastisch und straff. Bekannte Problemzonen, wie Oberarme, Bauch, Beine und Po lassen sich gezielt trainieren. Besonders der Vibrationseffekt macht sich bemerkbar. Er sorgt dafür, dass verlorene Elastizität wieder zurückkehrt und die genannten Problemzonen merklich straffer werden. Hinzu kommt die erhöhte Durchblutung, durch die die Haut besser versorgt wird und somit gesünder aussieht.

Smovey regt die Verdauung an, was für Menschen, die abnehmen wollen und ein tägliches Kaloriendefizit fahren, von größter Wichtigkeit ist. Die Schwingungen mobilisieren, dass Verdauungssystem, wodurch bei einem diätbedingten Kaloriendefizit, Darmträgheit entgegengewirkt wird.

Smovey fördert den Metabolismus, besser bekannt als Stoffwechsel. Es handelt sich dabei vereinfacht gesagt, um Vorgänge in unserem Körper, bei denen nach der Nahrungsaufnahme, das Nützliche weiterverarbeitet und Unnütze ausgeschieden wird. Sport ist eine der besten Möglichkeiten den Stoffwechseln anzukurbeln. Smovey-Ringe ermöglichen die Kombination von Kraft- und Ausdauersport, die zu diesem Zweck ideal ist. Außerdem praktisch: die Ringe passen in jede Tasche, womit sie für kurze Einheiten zwischendurch, wie geschaffen sind.

Beim Entschlacken und Entgiften geht es nicht vorrangig darum Gewicht zu verlieren, sondern darum den Körper von Gift- und Schadstoffen zu befreien. Dies erfolgt meist in Form von spezieller Ernährung. Zweifellos kann der Vorgang aber auch durch Bewegung unterstützt werden. Die körperliche Belastung sollte während einer Entgiftungs- oder Entschlackungskur jedoch nicht zu intensiv sein. Moderates Smovey-Training ist daher ideal.

Ein sportlicher, gesunder Körper ist nicht so krankheitsanfällig, wie ein untrainierter. Das liegt daran, dass bei sportlichen Aktivitäten der ganze Kreislauf gefordert wird und so für zukünftige Belastungen abgehärtet. Außerdem wird mehr Blut gepumpt, wodurch der ganze Körper mit mehr Sauerstoff versorgt wird. Dieser Effekt kann mit der Form der sportlichen Betätigung erzielt werden. Der Vorteil von Smovey ist die eher moderate Belastung, wodurch es unwahrscheinlich ist, dass du beim Training übertreibst. Das würde dem Immunsystem nämlich schaden.

Smovey stärkt deine Muskeln und erhöht deine Ausdauer. Mit der Schwunggeschwindigkeit kannst du selbst kontrollieren, wie hoch die wirkenden Fliehkräfte sind. 5kg werden jedoch nicht überschritten. Damit ist Smovey perfekt, um nach einer Verletzung oder Operation wieder Kraft aufzubauen.

Was das Ausdauertraining angeht, stellen die Ringe durchaus eine sinnvolle Ergänzung dar, um während dem Lauf oder (Nordic-)“Walk“ neue Reize zu setzen.

Das Training mit Smovey verbessert die Koordinationsfähigkeit und dient vor allem bei älteren Menschen als Sturzprophylaxe. Unterschiedlichste Schwingtechniken zu erlernen und anzuwenden, ist die erste Hürde. Um dann aber auch noch die Geschwindigkeit zu verändern und anzupassen, sodass sich durch die erwähnten Fliehkräfte das Gewicht erhöht, braucht es Übung. Besonders ältere Menschen können dabei vom Smovey-Training profitieren. Nicht nur wird mit moderatem und individuell bestimmbarem Gewicht die Muskulatur erhalten bzw. gestärkt, gleichzeig wird auch der Gleichgewichtssinn trainiert. Da schwindende Muskeln gepaart mit fehlender Balance meistens die Ursache für Stürze bei älteren Menschen sind, kann Smovey hier durchaus Abhilfe schaffen.

Smovey schafft Abhilfe bei Verspannungen, die durch schlechte Haltung und wenig Bewegung ausgelöst werden. Besonders wenn der Grund stundenlanges Sitzen vor Bürobildschirmen ist. Ein paar kraftvolle Smovey-Schwünge alle paar Stunden können wirklich was bewirken, indem sie den Kopf befreien und die Wirbelsäule entspannen.

darmsanierung darmreinigung mittelwest

wie kann man schnell abnehmen planet

Frau Kübra Ayhan schrieb am 28.09.2012 um 10:31 Uhr:

Sehr gern schreibe ich einen kurzen Beitrag zu meinen Erfolgen durch das Abnehmen-Seminar.

Nach der Geburt unserer Zwillinge war ich leider 13 kg schwerer und bin von diesem Gewicht einfach nicht mehr herunter gekommen. Ich habe mich sehr unwohl in meiner Haut gefühlt und auch alle meine Kleider haben plötzlich nicht mehr gepasst.

Durch die Kinder hatte ich eigentlich genug Bewegung, aber oft auch wenig Zeit. Da ernährte ich mich einfach viel zu ungesund.In Ihrem Seminar habe ich gelernt, wie ich mich trotz wenig Zeit gesund ernähren kann und wie ich meine Mahlzeiten besser einteile.

Ich glaube durch Ihre Hypnose fällt es mir nun leichter disziplinierter in Sachen Ernährung zu sein.

Frau Elfriede K. schrieb am 23.09.2012 um 17:27 Uhr:

Durch eine Bekannte erfuhr ich von dem Seminar und muss wirklich sagen, ich bin hochzufrieden! Die Hüpnose ist das Beste was mir je passiert ist. Meine Lebensqualität hat sich um 100% verbessert! Ich fühle mich gesund und so energiegeladen, wie schon lange nicht mehr!

Dieses Seminar ist keine Diät. Man isst sich hinterher satt und hat es endlich leichter vom ungesunden Zeug die Finger zu lassen. Ohne Hungern sind trotzdem die Kilos schmolzen. Auch Sport fällt mir leicht und macht Spass! Danke an Jochen Kaufmann!

Frau Caren Hesser schrieb am 20.09.2012 um 07:42 Uhr:

Gute Vorsätze fürs neue Jahr! Ich hatte mir festvorgenommen, im neuen Jahr mehr Sport zu treiben und mich gesünder zu ernähren. Ich hatte viele Ziele, aber für die Umsetzung fehlte mir irgendwie ein passendes \"Konzept\".

Ihre vielen guten Tipps habe ich mir sehr zu Herzen genommen und seither achte ich auch viel besser auf meine Ernährung und ausreichend Bewegung.

Durch Ihre Abnehmhypnose verspüre ich überhaupt keinen Appetit mehr auf die süßen und fetthaltigen Dickmacher. Das hat mir sehr geholfen!!

Frau Sabine Schwotzer schrieb am 14.09.2012 um 13:34 Uhr:

Ich wollte endlich wieder in meine Klamotten passen.

Durch die Doppelbelastung von Beruf und Familie kam ich nur sehr selten zum Sport und auch meine Ernährung war sehr einseitig. Die Pfunde wurden immer mehr.

Dann habe ich mich bei dem Abnehmseminar angemeldet um mit der Hilfe von Herrn Kaufmann wieder zu meinem Idealgewicht zu gelangen.

Mit viel neuem Wissen und richtig guten Tipps habe ich das Seminar sehr motiviert verlassen. Seither halte ich mich sehr diszipliniert an alle Regeln gehalten und bin schon die ersten 7 Kilos los. Danke.

Frau Bärbel Schmidt schrieb am 04.09.2012 um 10:13 Uhr:

Endlich kann ich wieder anziehen, was ich will. :)

Ich habe vieles über mich selbst verstanden und was ich jahrelang unwissend falsch gemacht hatte. Jetzt klappt das Abnehmen fast schon spielerisch. Woche für Woche 1-2 Kilo weniger, obwohl ich leckere Sachen esse! :))