• Nahrungsmittel mit chemischen Zusatzstoffen
  • Gleichzeitig essen wir nur noch selten Lebensmittel, die besonders reichlich Enzyme enthalten würden und die daher für das Abnehmen überaus wichtig wären. Hierzu zählen:

    Der Unterschied zwischen Lebensmitteln (nicht erhitzt, lebendig) und Nahrungsmitteln (denaturiert, stark industriell verarbeitet) liegt insbesondere im Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Vitalstoffen und Enzymen.

    Die Verwertung der Nahrung ist ein Stoffwechselvorgang, an dem viele Verdauungsenzyme beteiligt sind. Sie spalten die Nahrung und zerkleinern sie derart, dass sie letztlich über die Dünndarmschleimhaut in den Blutkreislauf abgegeben werden kann.

    Auf diesem Weg werden die Nährstoffe den einzelnen Organen zugeführt. Jedes Verdauungsenzym hat dabei seine spezifische Aufgabe:

    Nun bildet natürlich unser Körper selbst die Verdauungsenzyme, die er benötigt – z. B. in der Mundschleimhaut, im Magen, im Darm und in der Bauchspeicheldrüse.

    Werden jedoch enzymatisch aktive Lebensmittel verzehrt (und diese gründlich gekaut), dann können diese viel besser verdaut und verwertet werden.

    Stark industriell verarbeitete und enzymarme Nahrungsmittel hingegen liefern meist zu viele Kalorien und zu wenige Ballaststoffe, so dass sie nur unzureichend verwertet werden können und stattdessen im Körpergewebe als Fett (Schlacken) eingelagert werden.

    Gerade Menschen, die einen höheren Fettzellenanteil besitzen, tendieren infolge eines Mangels an enzymreichen Lebensmitteln wesentlich schneller zur Gewichtszunahme, als Menschen deren Fettzellenanteil normal ist.

    Um eine enzymarme Ernährungsweise auszugleichen, können neben der erhöhten Zufuhr enzymatisch aktiver Lebensmittel Enzyme auch als Nahrungsergänzung eingenommen werden.

    Abgesehen davon hängt der Erfolg oder Misserfolg Ihrer Diät auch vom Zustand Ihrer Darmflora ab.

    Inzwischen weiss man, dass Menschen, die leicht zunehmen oder partout nicht abnehmen, was auch immer sie an Diäten ausprobieren, in ihrer Darmflora bestimmte Darmbakterien beherbergen, die in der Darmflora von schlanken Menschen fehlen.

    Die Dickmacher-Darmbakterien können nämlich selbst noch Ballaststoffe verdauen und zu Fett umwandeln. Es sind dieselben Ballaststoffe, die bei schlanken Menschen unverändert mit dem Stuhl ausgeschieden werden.

    Ein Symbioselenkung (Aufbau der Darmflora mit Probiotika, z. B. Combi Flora und/oder Hulup) hilft dabei, die Zusammensetzung der Darmflora so zu regulieren, dass das Abnehmen wieder klappen kann.

    Bei einer Diät wird oft sehr wenig gegessen, auch sehr wenig Eiweiss. Das kann sinnvoll sein, wenn man bislang sehr viel tierisches Eiweiss verzehrt hat und bereits an chronischen Erkrankungen leidet, die mit einem Überschuss an Eiweiss einhergehen können (Gicht, Nierensteine, Arteriosklerose etc.).

    Doch kann es auch passieren, dass die geringe Kalorienanzahl einer Diät und die geringen Eiweissmengen, die man nun zu sich nimmt, zu einem Eiweissmangel führen. In Kombination mit mangelnder Bewegung kommt es jetzt zum Muskelabbau, während die Fettreserven bestehen bleiben.

    Darum tu dir hier selber etwas gutes und verwöhne deinen Körper nur mit dem aller-Aller-ALLERBESTEN.

    *Update 2018:* Ich habe gerade 10 Tage Wasserfasten hinter mir, die „Königsdisziplin“ des Heilfastens. Hab dir hier ein Video dazu gemacht mit weiteren Tipps zum Fasten und worauf du unbedingt achten solltest:

    Der Heilfasten Masterkurs: Mit allen Rezepten + Ablaufplan + Einkaufsliste + Facebook Support Community & allen wichtigen Infos, worauf du beim Fasten achten musst, hier: Der Heilfasten Masterkurs – Gesund und leicht durch’s Leben!

    Die Auswirkungen werden dramatisch sein, dass kann ich dir jetzt schon garantieren!

    Je nach dem wie (schlecht) du dich davor ernährt hast, wirst du ENORME Veränderungen spüren.

  • Du wirst ein extremes Leichtigkeitsgefühl in deinem Körper (und in deinem Geist) haben
  • Deine Haut wird eine ganz andere Farbe und Frische ausstrahlen
  • Dein Kopf und deine Denkprozesse werden sich aufhellen und viel klarer sein, du wirst dich besser fokussieren können
  • Die Farben deiner Augen werden klarer und kraftvoller werden
  • Du wirst dich fühlen wie ein Taucher, der seine Gewichte abgeworfen hat
  • Du wirst ein ganz neues Selbstbewusstsein haben
  • Und auch deine Mitmenschen werden diesen Wechsel in deiner Energie sofort bemerken.

    Ich persönlich merke, wie die Leute sehr viel freundlicher auf mich reagieren und mich viel schneller wahrnehmen.

    Und besonders beim anderen Geschlecht…

    Heute morgen im Bioladen wollte die Verkäuferin gar nicht mehr aufhören mit mir zu reden…

    Nach dieser Kur wirst du eine extreme Vitalität und Lebensenergie ausstrahlen.

    kur fuer hashimoto patientendossier

    fettleibigkeit behandlungszentrum aschau

    - Protein sollte mindestens 10-15% Ihrer täglichen Kalorienzufuhr.

    - WASSERWASSERWASSER! Es ist wichtig, halten hydratisiert zu allen Zeiten. Ich nehme eine 32 Unze. Flasche überall und ich versuche nur, durch zwei von ihnen einen Tag zu gehen. Wenn Sie Ziele so setzen, ist es einfach, sie zu treffen.

    Weitere Informationen zu den Vitaminen und Mineralien, die Ihr Körper braucht, können Sie zu Nutrition.gov Kopf.

    Ich möchte hier sagen, dass es nicht zwingend erforderlich ist, Ihre Kalorien die ganze Zeit, die Sie Diäten zu verfolgen - ich denke, es ist dumm, über Kalorien zu besessen und verlieren das große Bild. Allerdings denke ich, es ist wichtig, um ein genaues Auge auf Kalorien auf den ersten. Dieses hilft Ihnen, die Nahrungsmittel zu realisieren, die Sie essen, die Sie aus Ihrer Diät auslassen müssen, und es hilft Ihnen auch, ein Gefühl dafür zu erhalten, was Sie können und nicht essen können und noch Ihre Ziele erfüllen. Sobald Sie ein paar grundlegende Ideen haben, können Sie aufhören, die Kalorien zählen und nutzen Sie einfach Ihren gesunden Menschenverstand und Erfahrung!

    Zunächst einmal - vermeiden Fastfood ich nicht genug betonen kann. Nicht nur sind die Portionsgrößen verrückt, aber Fast - Food ist in der Regel in fehlenden Nährstoffdichte. Und die absolut schlimmsten Teil über all dies ist, dass die meisten Fast-Food-Restaurants nicht halten ihre Ernährung Tatsachen gepostet - es ist eine schreckliche "nicht fragen, nicht sagen" Situation. Es ist besser, es einfach zu vermeiden.

    Also, stellen Sie sicher, dass Sie Etiketten von Lebensmitteln auf die Dinge gerade lesen Sie kaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie ein Lebensmittel - Label zu lesen, überprüfen die FDA Leitfaden für das Lesen eines Lebensmittel - Label.

    Überprüfen Sie die Portionsgröße von alles, was Sie kaufen. Wenn das Element zu essen, versuchen Sie Ihr Bestes, um die Portionsgröße zu essen. Ein Freund von mir, der Diät war immer packen ihr Mittagessen am Morgen, und messen Sie die richtige Portion Größe alles, was sie aß. Sie hatte einen Satz Messbecher, die sie dafür benutzte. Doch manchmal werden Sie feststellen, dass die Portionsgröße in "Stücke" oder "Scheiben" aufgeführt ist. Dies macht es noch einfacher, und es wird Ihnen erlauben, Ihre Kalorien effizienter zu verfolgen.

    ! Seien Sie wählerisch, wenn Sie einkaufen gehen, sind hier einige Tipps, um sowohl Geld sparen und die Fett und Natrium Inhalt in Ihrer Lebensmittel zu senken:

    - Geh nicht hungrig einkaufen! Sie werden Wind bis kaufen Convenience-Lebensmittel und Splittern auf Dinge, die nur Sie zurück!

    - Kaufen Sie gefrorenes Gemüse statt Konserven. So vermeiden Sie unnötige Fette und Natrium. Ich denke auch, sie schmecken viel besser!

    - Bleiben Sie weg von vorgefertigten und verarbeiteten Lebensmitteln so viel wie möglich. Ich merke, dass manchmal das hart ist, aber wenn Sie so etwas kaufen müssen, suchen Sie nach dem niedrigsten Fett- und Natriumgehalt, den Sie finden können. Beachten Sie auch, dass in diesem Fall organisch oder natürlich nicht immer die gesündesten!

    - Lassen Sie sich nicht von "Buzz Worten" suckered. Kaufen Sie nicht etwas, nur weil es behauptet, ein Wunder Essen und es hat hübsche Verpackung. WIRKLICH betrachten jeden Artikel, den Sie in Ihrem Warenkorb.

    - Investieren Sie in getrocknete Bohnen und Reis. Diese sind billig und schmackhaft Ergänzungen zu jeder Mahlzeit, oder sie können eine Mahlzeit auf ihre eigene.

    - Suchen Sie hohe Ballaststoffe - denken Sie daran, dass Sie mindestens 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag benötigen! Faser wird auch Ihnen helfen, voll schneller und fühlen sich voller länger.

    - Kaufen Sie einige fettarme Kochbücher. Wie dumm, wie es klingt, ist Weight Watchers eine gute Option hier. Ich verehre ihre Kochbücher, obwohl ich ihrem Plan nicht folge. Ich liebe die Ernährung Informationen für jedes Rezept!