Herr Frank Walther schrieb am 10.03.2013 um 12:37 Uhr:

Seid dem bin ich ein anderer Mensch geworden. Ich habe mein Gewicht von 117 kg auf 88 kg ( 29 kg ) reduzieren können, was mir noch dazu sehr leicht gefallen ist.

Das Erscheinungsbild hat sich zu meinem Vorteil geändert. ( Kleidergröße XXXL zur L )

Ich gehe und traue mich wieder ins Schwimmbad, treibe Sport und Wandere viel.

Herr Dietmar Schmitt schrieb am 13.02.2013 um 18:23 Uhr:

Ich war im letzten Jahr auf dem Abnehmseminar von Jochen Kaufmann. Das Seminar war super. Ich habe meine überzähligen Kilos verloren. Meine Lebensfreude ist eindeutig dadurch wieder gestiegen. Ich kann es jedem sehr empfehlen. Danke

Frau Anneliese Rode schrieb am 10.01.2013 um 13:04 Uhr:

Das Abnehmenseminar war sehr kurzweilig und intensiv. Ich habe innerhalb der ersten 3 Wochen bereits 4 Kilo verloren.

Frau simone altmann schrieb am 22.12.2012 um 17:16 Uhr:

auch ich habe viele kilos verloren und dafür ein ganz anderes lebensgefühl gewonnen. die motivation gabs gratis zur wissensauffrischung im seminar dazu und die hypnose ist entspannung pur. ich schlafe so gerne damit ein und freue mich daran bald schon mein ziel ganz erreicht zu haben.

obwohl ich schon sehr viel über ernährung wusste, hatte mir eines immer gefehlt. das umsetzen. und genau da setzt jochen kaufmann an. tolles konzept. echt nur weiterzuempfehlen.

Herr Mirko Dowaritsch schrieb am 19.12.2012 um 18:56 Uhr:

Ich bin mit 125 KG Eigengewicht zu dem Seminar von Jochen Kaufmann gekommen. Ich hatte in den letzten Jahren meine Zeit fast ausschließlich am Computer oder vor dem Fernseher verbracht. Kaum Bewegung und ständig Fast Food kamen hinzu.

Ich lebte immer isolierter; Unternehmungen waren kaum noch möglich. Außerdem habe ich mich in der Öffentlichkeit geschämt.

Als dann die gesundheitlichen Probleme anfingen, habe ich den Entschluss gefasst mein Leben grundsätzlich zu ändern.

Von meiner Mutter habe ich den Tipp mit dem Abnehmseminar erhalten. Ich war erst sehr skeptisch, aber habe mich dann doch angemeldet. Darüber bin ich heute sehr sehr froh.

läuft verbrennt mehr KALORIEN ! Daher bin ich der meinung

für ausdauersportarten gut geeignet für krafttraining weniger

da man ja schlieslich keine 3h am stück trainieren will/sollte…

Danke für diesen interessanten Artikel, Thomas. Nach meinen Erfahrungen mit der Anabolen Diät und der Atkins-Diät konnte ich auch noch keinen signifikanten Einfluss von L-Carnitin erkennen. Das kann aber auch daran liegen, dass ich sehr viel Fleisch esse und daher gut mit L-Carnitin versorgt bin. Die Aufnahme von sehr viel Fett resultiert dagegen in signifikantem und zuordbarem Fettabbau.

super, dass du uns ebenfalls an deinen Erfahrungen teilhaben lässt und dir Wirkungsweise aus meinem Artikel bestätigen kannst.

CLA ist eine durchaus wichtige Fettsäure, wobei die beschriebene, fettverbrennende Wirkung ähnlich anzusehen ist bei beim L-Carninitin… das heißt minimal bis gar nicht.

vielen lieben Dank für deine Ergänzung zu meinem Artikel.

Ich kann dir in jedem Wort nur zustimmen und deinen letzten Satz mehr als nur unterstreichen! Diesen sollte sich jeder ambitionierte Athleten hinter die Ohren schreiben 😉

Schade, dass man das nicht früher erkennt oder!?

Was die Wirkung von L-Carnitin betrifft, hast du indirekt natürlich Recht 🙂

Stück für Stück kristallisiert sich heraus, dass vor allem Ausdauersportler von L-Carnitin profitieren und damit ihre Leistungsfähigkeit verbessern.

Ich bin gespannt auf weitere Meinungen und Erfahrungen.

Dein Beitrag Thomas ist wunderbar eroertert.

Allerdings zaehle ich gerade nicht zu den sportlichen Fleischessern. Und habe deswegen eine Fettstoffwechselstoerung und 8 kg Uebergewicht entwickelt. Ich bin ueberzeugt, dass mir LC helfen wird und beginne heute mit der Einnahme fuer vorerst 2 Monate. Werde dann nochmals berichten und habe dann hoffentlich Ansatzweise mein Normalgewicht.

L- Carnitin hilft einem nur dann, wenn derjenige verdammt viel und intensiv Sport nach der Zunahme von L- Carnitin treibt. Und nicht zu vergessen ist auch, dass bei langfristiger Zunahme von L-carnit, der Körper sich schnell daran gewöhnen kann und im Endeffekt kein bzw. sehr, sehr wenig L-Carnitin selbst herstellt! Deshalb sollte man nach einer bestimmten Zeitspanne eine Pause einlegen, um den Körper selbst die Substanz zu produzieren!

abnehmen wie schnell ist gesund leben stern

ursachen fuer gewichtsabnahme tabelle aci

Vergleicht man das Produkt mit unserem Testsieger Zyra Vital stellt man schnell schwerwiegende Schwächen fest: Zyra Vital enthält 200 mg Wirkstoff mehr pro Kapsel, enthält 60% HCA und eine Packung enthält 60 Kapseln. Preislich liegen beide Präparate gleich, Zyra Vital ist 20 Cent teurer pro Packung. Der Preis pro Kapsel ist allerdings gravierend: Dr. Hittich Grüner Kaffee kostet 1,32€ pro Kapsel während Zyra Vital bei mehr Wirkstoff nur 0,66€ kostet. Ein Kauf will wohl überlegt sein. Wir raten zu unserem Testsieger Zyra Vital.

Marie hat Zyra Vital getestet und insgesamt knapp 17 Kilo an Gewicht verloren. Und das ohne Nebenwirkungen und ohne Jojo-Effekt. Den ganzen Test können Sie hier lesen:

  • Chlorogensäure die in grünen Kaffeebohnen enthalten ist, vermindert die Aufnahme von Zucker ins Blut.
  • In Verbindung mit 18 anderen Aminosäuren verringert Chlorogensäure den Bluttfettspiegel (Triglyceride und Cholesterin).
  • Verringert Hungergefühl und beugt somit der Aufnahme überflüssiger Kalorien vor.
  • Da durch die enthaltenen Bestandteile im grünen Kaffee die Aufnahmefähigkeit von Zucker verringert wird, hat der Körper einfach weniger Glukose das als Fett eingelagert werden kann.

    Ja die gibt es. Es gibt mehrere Studien die zum Abnehmen mit grünem Kaffee durchgeführt wurden. Eine der bekanntesten Studien wurde im März 2012 von amerikanischen Wissenschaftlern an übergewichtigen Personen durchgeführt.

    Die Personen wurden in drei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekam unterschiedlich viel grünen Kaffee zur Einnahme, aber die Essgewohnheiten blieben gleich. Der Test lief 6 Wochen lang und am Ende konnte folgendes beobachtet werden:

  • die Gruppe die keinen grünen Kaffee bekam, sondern ein Placebomittel nahm 0,32 Kilo in den 6 Wochen zu.
  • die Gruppe die eine niedrige Dosis grünen Kaffee bekam nahm 1,54 Kilogramm ab.
  • die Gruppe die eine mittlere Dosis grünen Kaffee einnahm, nahm ganze 2,04 Kilo ab.
  • Durch diese Studie wurde erstmals erwiesen, dass grüner Kaffee einen positiven Effekt auf den Gewichtsverlust hat. Ausserdem wurde herausgefunden, dass der Extrakt aus grünen Kaffeebohnen sich senkend auf den Blutdruck auswirkt und sogar Alzheimer vorbeugen kann.

    Übrigens besitzt grüner Kaffee weit weniger Koffein als regulärer Kaffee den viele Menschen gerne trinken.

    Grüne Kaffeebohnen sind Kaffeebohnen in ihrer ungerösteten Form. Sie sind geschmacklich sehr dezent und nicht mit regulärem Kaffee zu vergleichen. Durch die Röstung der Bohnen gehen viele Nährstoffe verloren. Bei grünen Kaffeebohnen sind die natürlichen Bestandteile alle unverändert vorhanden. Einige dieser Bestandteile (besonders die Chlorogensäure) begünstigt den Abbau von Fett. Deshalb greifen mehr und mehr Menschen zur grünen Kaffeebohne wenn sie abnehmen möchten.

    Keine Angst, Sie müssen die Kaffeebohnen nicht kauen oder einzeln schlucken. Es gibt viele Präparate auf dem Markt, die die Extrakte der grünen Kaffeebohne in Kapselform anbieten. Diese Kapseln enthalten unterschiedlich viel Wirkstoff (Chlorogensäure) und sind deshalb unterschiedlich in ihrer Effektivität und auch im Preis. Man sollte auf jeden Fall auf einen hohen Anteil an Wirkstoff achten (60% minimum).

    Die Einnahme ist ganz einfach: Die Kapseln werden unzerkaut mit Wasser geschluckt, in der Regel zwei Kapseln pro Tag. Die Essgewohnheiten müssen in der Regel nicht geändert werden, jedoch wirkt sich eine gesunde Ernährung und Sport positiv auf den Gewichtsverlust aus. In keiner Studie durften die Probanden ihre Essgewohnehiten oder ihren Tagesablauf ändern. Daher sind die Ergebnisse der Studien unverfälscht und geben den durchschnittlichen minimalen Gewichtsverlust wieder.

    Ich habe das Grüne-Kaffee-Präperat selbst für 3 Monate getestet. Vor Beginn meines Tests habe ich ein vorher Bild geschossen (links) und nach ungefähr drei Monaten ein aktuelles Bild von mir im Bikini (rechts). Ich habe mich vor dem Test leider nicht gewogen, da ich Jahrelang unter meinem Gewicht litt und mich selbst zu wiegen eine große Belastung war.

    Am Ende der drei Monate habe ich ungefähr 15 bis 20 kg an Gewicht verloren und der Jojo-Effekt ist bis jetzt auch ausgeblieben.

    Ich muss dazu sagen, dass dies nicht mein einziger Abnehmversuch war. Ich habe unter anderem auch schon Weightwatchers, Almased und Yokebe aus der Apotheke ausprobiert, aber keine dieser Mittel hat irgendetwas zu meinem Gewichtsverlust beigetragen. Alle Präparate die ich bis jetzt ausprobiert habe, haben mich seelisch zudem sehr belastet. Nach jedem Versuch habe ich innig gehofft Gewicht zu verlieren und nach dem Gang auf die Wage war ich immer total fertig mit der Welt und komplett unmotiviert. Teilweise bin ich in Depressionen gefallen und habe allehand verschiedener Süssigkeiten in mich hinein geschlungen.

    Mein Hauptproblem bei den meisten Diäten und Abnehmmittel war das Hungergefühl. Mit Hunger bin ich nicht leistungsfähig und kann mich einfach nicht konzentrieren geschweigedenn Sport treiben. Mit der Zyra Vital-Diät haben sich aber beide Probleme (Heisshunger / Hungergefühl und Lustlosigkeit) aufgelöst und ich habe zum ersten mal in meinem Leben abgenommen. Vielleicht habe ich nur 5 Kilo pro Monat abgenommen, aber damit bin ich zufrieden. Alle anderen Mittel versprechen das doppelte an Gewichtsverlust und liefern einfach überhaupt keine Ergebnisse.