Samstag: Lang- oder Kurzhantel oder SZ- Reverse-Unteramrcurls (pronierter Griff). 10 Minuten insgesamt mit jeweils 30 Sekunden Pause zwischen den Sätzen.

Wenn du dein Wissen hinsichtlich der unterschiedlichen Griffvarianten erweitern oder wieder auffrischen möchtest, dann kannst du dies in meinem Artikel: Gym-Deutsch; Deutsch-Gym: Was bedeutet was im Fitnessstudio? Teil I tun.

Wenn du in einem gut ausgestatteten Fitnessstudio trainierst, dann kannst du dir auch mit dem dortigen Equipment selbst ganz einfach und schnell einen Unterarmtrainer „bauen“ bzw. die Ausrüstung umfunktionieren.

Dafür benötigst du Folgendes:

  • Langhantel mit kugelgelagerten Scheibenaufnahmen
  • Widerstandbänder (Achtung! Bitte nur professionelle Widerstandsbänder benutzen, die auch für den Fitnessstudiogebrauch zugelassen sind wie diePower Bands)
  • Lege eine Langhantel in das Rack oder den Kniebeugenständer. Achte darauf, dass sich die Stange etwa auf Schulterhöhe befindet.

    Belade die Stange auf nur einer Seite mit einer ausreichend schweren Gewichtsscheibe (ca. 20-25kg). Diese fungiert später als Gegengewicht.

    Nimm eine Kettlebell oder ein anderes geeignetes Gewicht mit Befestigungsmöglichkeit, und befestige daran die eine Seite des Widerstandsbandes (siehe Foto).

    Auf der freien Seite der Langhantel befestigst du nun das andere Ende des Widerstandsbandes, indem du die Schlaufe mittig darüberlegst und einmal komplett herumwickelst (siehe Bild).

    Fertig! Nun kannst du mit dem Unterarmtraining loslegen.

    Ein komplettes Video zu dieser Anleitung (in englisch) findest du hier.

    Eine weiteres geniales Tool zum Training deiner Unterarm- und Fingerkraft sind die Metolius “Rock Rings”. Diese kommen eigentlich aus dem Klettersport können aber auch im Krafttraining hervorragend eingesetzt werden.

    Neben Klimmzügen mit der kompletten Hand kannst du mit den Rock Rings auch nur vier, drei oder gar nur zwei Finger nutzen (siehe Bild).

    Neben Klimmzügen können diese Trainingsutensilien auch für zahlreiche Zugübungen am Kabelzug verwendet werde, wie z.B. Sitzendes Rudern zum Hals (siehe Bild).

    Die Metolius “Rock Rings” findest du bei amazon in den unterschiedlichsten Farben. Qualität oder Größenunterschiede gibt es keine. Ein cooles Tool, das für Abwechslung und Spaß im Klimmzugtraining sorgt.

    Vom allgemeinen Einsatz im Alltag bis hin zum speziellen Gebrauch im Profisport ist ein starker Griff entscheidend.

    Leider werden die Unterarme – wenn überhaupt – nur sehr stiefmütterlich trainiert. Ab und an sieht man mal jemanden ein paar Unterarmcurls machen, und das war es dann aber auch schon.

    Da du die Muskeln deiner Unterarme nicht nur im Training, sondern eben auch im Alltag ständig gebrauchst, vertragen diese auch ein hohes Trainingsvolumen bzw. eineTrainingsfrequenz.

    Das heißt, du kannst nach jedem Training noch eine 10-minütige „Intensivkur“ einlegen, um dir ein solides Paar Unterarme zu schmieden.

    Frau Nicole und Heiko Ziegler schrieb am 15.10.2013 um 18:59 Uhr:

    Mein Mann und ich waren Anfang diesen Jahres bei ihnen zur Abnehmen Hypnose! Mein Mann hatte fast 160kg, ich 127kg.

    Ich fühlte mich nicht wohl. Und versucht öferts ihn zu bewegen aber er hatte immer ausreden. Ins Fitnissstudio wollte ich alleine nicht und so empfahl Mir eine Freundin Ihre Hypnose. Ich setzte meinem Mann vor vollendete Tatsachen und sagte ihm, ich geh da hin mit dir oder ohne dich! Er ging mit! Nach der Hypnose haben wir unsere Ernährung umgestellt haben uns in einem Fitnissstudio angemeldet. Dort wurden wir vermessne und gewogen. Die Organfettwerte meines Mannes waren alarmierend und uns wurde noch einmal bewusst das wir etwas tun müssen

    Vor ein paar Tagen hat er seinen Hochzeitsanzug in der Hand gehabt der ihm nun 7 Nummern zu groß ist. Er sagte - da habe ich mal rein gepasst. Bei mir sind es 30 Kg.

    Frau Carmen Bierweiler schrieb am 28.08.2013 um 09:48 Uhr:

    Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so motiviert endlich schlank zu werden. Ich fühle mich toll, habe Spaß an der Umsetzung der Tipps und die ersten Kilos sind auch schon runter! :-)

    Frau Lidija Lilly Jevtic schrieb am 03.07.2013 um 13:32 Uhr:

    es ist vielleich etwas unpersönlich über diesen Weg, aber ich wollte mich von ganzen Herzen bei Ihnen bedanken!

    Mein Körper verändert sich bereits & ich fühle mich nur noch wohl

    Frau Iris Keller schrieb am 17.06.2013 um 11:28 Uhr:

    Sehr geehrter Herr Kaufmann! Herzlichen Dank für das tolle Seminar im Februar 2013. Letzte Woche habe ich das offizielle Ergebnis meiner Veränderung schwarz auf weiß erhalten. Als langjähriger Diabetiker Typ II mit Insulin konnte ich meinen HbA1-Wert von 8,6 mit Insulin auf 6,5 ohne Insulin senken. Nebenbei habe ich auch noch fast 20 Kg Gewicht verloren. Ich habe Sie auch schon einigen meiner Kunden gerne weiterempfohlen. Letzte Woche hatte ich ein Klassentreffen und habe nur Komplimente erhalten. Das erste Mal in meiner Diätenkarriere habe ich keine Angst dass ich wieder zunehme, da ich mich heute viel bewusster ernähre und nicht hungere.Allen Unentschlossenen wünsche ich Mut zu der Entscheidung sich an einem der nächsten Kurse anzumelden.Sie können nur gewinnen.

    Frau Cornelia Schulte schrieb am 08.06.2013 um 13:44 Uhr:

    Danke für die Hilfe bei der Ernährungsumstellung!

    Inszwischen habe ich durch Ihre Hilfe 35 Kilo abgenommen.

    Gestern war ich auf einer Geburtstagsfeier. Da wurde mir wieder klar, wie sehr und wie leicht ich meine Wahrnehmung vom Essen mit Ihrer Hilfe ändern könnte.

    Cola, Pommes, Süßkramm, Torten. ich könnte grad kotzen, wenn ich den Scheiß sehe, den ich früher in mich reingefressen hatte. Die ganzen Figurkiller, die ich früher so geliebt habe und immer wieder heimlich verdrückt hatte, ekeln mich jetzt nur noch an. Ich habe nun die gleiche Befriedigung beim Essen von Salat, Gemüse, magerem Fleisch, nur mit dem Unterschied, dass es auch meinem Körper dadurch besser geht. Vom Gefühl her fehlt mir nichts! Da ist kein Willenskampf mehr, wie bei früheren Diäten oder wie beim strengen Punktezählen. Meine neue Ernährung ist nun für mich genauso normal, wie die sinnlose Mästerei von früher. Was bin ich froh, dass Sie mir geholfen haben das zu ändern.

    Nicht nur die Pfunde, auch Hautunreinheiten sind verschwunden. Ich fühle mich fitter und viel selbstbewusster. Die Ernährungsumstellung ist kein Verzicht gewesen, sondern hat rießig Spaß gemacht. Nie hätte ich das vorher für möglich gehalten, welch Einfluss die Psyche auf das Essen hat und auch auf das Leben ganz allgemein. Ich liebe es nun Sport zu treiben und bin glücklicher denn je.

    Bald ist es Sommer und ich freue mich schon aufs Schwimmbad! :-)

    Ich höre nach wie vor gelegentlich Ihre Hypnose-CD und genieße die Entspannung mit Ihrer angenehmen Stimme. :-)

    mit schilddrüsentabletten abnehmen am bauch frau

    hashimoto stoffwechselkur mit

    Und auch deine Mitmenschen werden diesen Wechsel in deiner Energie sofort bemerken.

    Ich persönlich merke, wie die Leute sehr viel freundlicher auf mich reagieren und mich viel schneller wahrnehmen.

    Und besonders beim anderen Geschlecht…

    Heute morgen im Bioladen wollte die Verkäuferin gar nicht mehr aufhören mit mir zu reden…

    Nach dieser Kur wirst du eine extreme Vitalität und Lebensenergie ausstrahlen.

    Du wirst DAS haben, wonach im Prinzip alle MENSCHEN suchen, was aber nur die WENIGSTEN haben:

    Ist die Kur gefährlich? Was soll ich machen, wenn es mir nicht gut geht dabei?

    Die erste und oberste Regel lautet wie überall auch: DENK selber! Nur DU weißt am Ende, was gut für dich ist. Wenn du dir also unsicher bist, ob diese Kur hier etwas für dich ist, dann frag bitte vorher deinen Arzt oder Apotheker, ob er diese Kur für dich als sinnvoll erachtet.

    Des weiteren wirst du während der Kur mit einigen Entgiftungs-Erscheinungen zu kämpfen haben. Je nach dem, wie schlecht oder gut du dich vorher ernährt hast, wirst du mehr oder weniger damit zu kämpfen haben. Sollten diese Symptome dann aber zu stark werden oder sollte sich diese ganze Sache hier nicht mehr gut anfühlen, bitte hör auf damit und sprich noch mal mit deinem Arzt ab, ob diese Kur sinnvoll für dich ist.

    Kann ich die Kur auch ohne Einläufe machen?

    Antwort: NEIN. Mach sie mit den Einläufen. Und fertig. Die Einläufe helfen deinem Darm, sich zu regenerieren und alte Schlacken auszuspülen. Darum, denk nicht lange drüber nach sondern mach es einfach. Es ist auch viel weniger schlimm, als man am Anfang immer denkt. Wenn du es einmal gemacht hast, ist es das zweite Mal gar kein Problem mehr. Also: Machen!

    Die Einkaufs-Liste stimmt mit den Bildern der Drinks nicht überein? Nach was soll ich mich richten?

    Was zählt ist die Einkaufsliste. Da stehen die einzelnen Zutaten für die jeweiligen Drinks drauf. Wichtig: Es sind 13 Drinks aufgelistet in der Liste. Wenn du pro Tag drei trinkst, dann brauchst du für 5 Tage insgesamt 15 Drinks! Bedeutet: Du nimmst am 5ten Tag einfach deine zwei Lieblingsdrinks und machst dir die noch mal (Mann kann diese Kur bis zu 7 Tage lang machen, 5 Tage solltest du sie mindestens machen)

    Kann ich die Säfte auch als Smoothie trinken?

    Nein! Außerdem werden sie so ganz sicher nicht schmecken (die Drinks sind schon so – also in wässriger Form – eine enorme Herausforderung für die meisten). Hey, ich hab doch oben gesagt, dass hier ist nichts für Weicheier. Also bitte jetzt nicht rumheulen deswegen. Aber noch mal: Du musst die Säfte in einem Entsafter entsaften und dann mit Wasser auffüllen wie oben beschrieben. Nur so machst du die Kur richtig.

    Was soll ich mit der Heilerde machen, die auf der Einkaufliste steht?