Ich empfehle Sie gerne weiter, denn Sie haben mir mein Leben gerettet. Da ist kein Verzicht. Da ist endlich mal ein Leben, das ich mir früher in meiner Fressgier selbst versaut hatte.

Frau Anke Seyfried schrieb am 11.08.2012 um 13:57 Uhr:

Im Sommer 2011 beschloss ich, dass ich etwas ändern musste. Ich war nur noch träge und fühlte mich sehr unwohl, wenn ich mich im Spiegel sah. Ich wollte endlich wieder die fitte und attraktive Frau sein, die ich vor 20 Jahren war. Heute bin ich es! Herzliches Dankeschön!

Nun fühle ich mich deutlich aktiver und glücklicher. Während meiner Ernährungsumstellung habe ich mich durch das weitere Seminar von Herrn Kaufmann sogar noch das Rauchen abgewöhnt und habe weiter abgenommen.

In den letzten Jahren hatte ich die Erziehung von meinen fünf Kindern als sehr anstrengend erlebt. So hatte ich mir abends öfter etwas Gutes getan und eine Menge Ungesundes gegessen. Dadurch hatte ich schleichend über die Jahre hinweg 25 Kg zugenommen. Bevor ich zu Jochen Kaufmann gekommen bin, habe viele Diäten ausprobiert. Mit dem Rauchen aufhören hatte ich früher einmal mit einem Buch versucht, doch nachdem ich 12 Kg zugenommen hatte, hatte ich das Handtuch geworfen. Ich war frustiert und fand alleine keinen Ausweg mehr.

Zwar konnte ich durch die eine oder andere fettreduzierte Diät etwas abnehmen. Aber der Erfolg war stets nur von kurzer Dauer.

Daher bin ich sehr froh, dass mir meine Freundin von Jochen Kaufmann erzählt hat. Heute bin ich Nichtraucherin und schon 22 Kg leichter.

Meine Haut ist schöner, meine Atem frisch und meine Hüften und mein Po endlich wieder in Form. Ich liebe das Leben und bin dankbar für diese zwei tollen Seminare!

Wenn ich die Seminare Raucherentwöhnung und Abnehmen von Herrn Kaufmann vergleiche, finde ich das Abnehmen lockerer und motivierender. Bei der Raucherentwöhnung hat mir mehr der Mentalteil und das Umdenken geholfen. Beim Abnehmen die Hypnose. Ich bin total stolz auf mich und empfehle Ihnen und jedem, den ich kenne die Seminare von Jochen Kaufmann von ganzem Herzen weiter!

Herr Alfred Ackermann schrieb am 10.08.2012 um 10:38 Uhr:

Die ersten 100Tage funktionierte ihr Abnehmenkonzept bei mir bisher wirklich wunderbar und ich bin zuversichtlich, dass es so weitergeht. Im Schnitt nahm ich in diesen knapp 100 Tagen jede Woche über ein Kilogramm an Gewicht ab; mal etwas mehr, mal aber auch nur ganz wenig. Doch es ging kontinuierlich immer in Richtung Schlankfigur, und das ohne zu hungern! Nach den 14 Wochen habe ich somit nun über 15 Kilogramm an Gewicht verloren (und viel Stolz dazu gewonnen!!) - was man auch schon deutlich erkennen kann. Die alten Hosen passen nicht mehr, die T-Shirts wurden inzwischen zu groß und die meisten, die mich noch aus dickeren Zeiten kannten, war überrascht, wie schnell ich von dem Gewicht herunterkam.

An dieser Stelle nochmals viele, vielen Dank! Ich höre mir weiter die Hypnose an und bleibe bei dieser gesunden Ernährung! Jojoeffekt wird es bei mir nicht geben, denn soviel Spaß am Sport hatte ich noch nie. :-)

Frau Silke Kunz schrieb am 15.07.2012 um 16:08 Uhr:

bisher knapp 10 kilo runter, mache inzwischen gerne Sport und ernähre mich durch die Hypnose so gesund wie nie zuvor. Am Anfang habe ich mich konsequent dran gehalten und dann später immer mal bewusste Ausnahmetage eingelegt. Mir fiel das Konzept nie besonders schwer.

Frau Olga Wendel schrieb am 21.06.2012 um 16:55 Uhr:

Das Seminar zum Abnehmen in Heilbronn war super. Ich habe es geschafft 27kg abzunehmen und habe auch gelernt mein neues Traumgewicht zu halten. Ich kann das Seminar von Herrn Kaufmann sehr empfehlen.

Herr Frank Fröhlich schrieb am 20.05.2012 um 21:17 Uhr:

Ihr Kurs war wirklich extrem motivierend und ich bin absolut zuversichtlich, ja zuversichtlicher denn je meine Traumfigur hiermit zu erreichen.

3mal knie-tep am selben bein warum ist die Narbe rot und dick?

Meine Neffen sind beide sehr übergewichtig. Ich mache mir große Sorgen. Sie werden in der Schule gehänselt. Wie aber können Jugendliche dauerhaft Gewicht verlieren, ohne dass sie auf für das Wachstum notwendige Nährstoffe verzichten müssen.

Hallo nach langer Zeit habe ich mal wieder eine Frage. Und zwar bin ich jetzt fast 13 Wochen nach einer Knie TEP OP krank geschrieben. Nun macht mein Arbeitgeber mir Druck. Ich möchte da eigentlich eh nicht mehr arbeiten aber wenn ich selber kündige bekomme ich ja eine Sperre beim Arbeitsamt. Kann mir jemand einen Rat geben was ich machen kann.

Hallo zusammen! Ich würde gerne etwas gewicht verlieren und habe meiner Ernährung bereits umgestellt. Ich würde auch gerne nicht mehr mit Butter oder Olivenöl kochen, sondern Kokosöl verwendet. Jetz bin ich hierauf gestossen. https://www.mct-oel.org/fettverbrennung.html. Hat jemand von euch damit schon erfahrungen gemacht?

An meinem Knie muss endlich eine Knie-TEP durchgeführt werden. Jetzt kam aber raus, dass ich an dem Bein sehr schlecht druchblutet bin, da ich pAVK habe. Der Orthopäde sagte, dass er nicht wisse, wann und ob ich die Knie-OP machen kann. Er sagt, man müsse erst die pAVK behandeln. Was muss man da machen? Und wann kann man voraussichtlich das Knie-TEP machen? Ich habe wirklich starke Schmerzen im Knie.

Mich beschäftigen verschiedenste Symptome,die ich mit der Zeit bemerkt habe. Angefangen hat es mit den Beinen die zitterten und mittlerweile auch die Hände anfangen zu zittern. Panisch, wie ich war, war ich bei meiner Hausärztin, die nichts finden konnte, aber mich trotzdem zum Neurologen schickte. Nervös und angespannt wie ich war, habe ich direkt im Internet gesucht, was es sein könnte und bin auf Ms gestoßen. Mein Onkel hat es bereits und somit konnte ich mit ansehen wie es sich entwickelt hat bei ihm. Zu der Zeit,wo ich noch 4-5 Jahre alt,war konnte er mich auf seinem Schoß auf dem Rollstuhl mitnehmen und ziemlich schnell fahren. Mittlerweile (ich bin jetzt 18) kann er nicht sich überhaupt nicht mehr bewegen und ist zu 100% auf fremde Hilfe angewiesen. Ich habe einfach große Angst davor, dass mich das selbe Schicksal treffen könnte. Den Neurologen habe ich erst kürzlich aufgesucht, der aber mich und mein Problem nicht wirklich Ernst genommen hat. Ich erzählte ihm, dass ich panische Angst habe, aber er nach ein paar Tests, wie Hände an die Nase führen und Reflexe getestet nichts gemacht hat und mich an einen anderen Neurologen verwiesen. Ich habe keine Taubheitsgefühle oder kribbeln irgendwo, nur Muskelzucken und das zittern, welches sich aber verstärken lässt, wenn ich rauche, weil ich in so einem tiefen Loch saß, dass ich gedacht habe, dass jetzt auch egal sei wenn ich jetzt die Zigarette rauche. Ich habe einfach panische Angst das der andere Neurologe es dann doch fesstellt und ich dann all meine Zukunftspläne verwerfen muss. Dazu muss man aber sagen, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe in der Lws, der mich Tag für Tag plagt, aber der Orthopäde der Meinung ist, dass es mir zu gut ging für eine Physiotherapie. Es wäre wirklich nett, wenn ihr mir antworten könntet weil ich psychisch absolut am Ende bin und nicht mehr kann.

Der provokante Titel ist natürlich nicht umsonst gewählt. Täglich kriege ich in Fitness Studios, auf Facebook und von Bekannten mit, dass sie nach der besten Methode suchen. „Was ist die beste Diät?“. „Was ist das beste Supplement?“. „Was ist die beste Übung für mehr Masse?“. Nun, die „eine beste Methode“ gibt es nicht – es gibt nur die beste Methode für dich. Außerdem hängt alles von dem Ziel ab, das man verfolgt. Deshalb ist es sinnvoll sich je nach Ziel selbst Trainings- und Ernährungspläne zu stricken. Dazu benötigt man Wissen und Erfahrung. In diesem Artikel will ich dich an meiner Erfahrung teilhaben lassen und dir das nötige Wissen an die Hand geben, sodass du dir selbst eine Diät zusammenstellen kannst. Let’s get started…

Um die beste Diät für dich zu erstellen, musst du folgendes tun:

Die weit verbreitete Definition einer Diät ist schwachsinnig, da viele Diäten auf einen Kurzzeiteffekt abzielen. Aber Körperfettabbau sollte langfristig halten und nicht nur z.B. für einen Sommer. Deshalb setze ich persönlich „Diät“ immer gleich mit „Ernährungsweise“. Ich habe nicht vor eine Art Crash-Diät zu propagieren. Wenn du 8kg innerhalb von 8 Wochen verlieren willst, bist du hier falsch. Und bevor du jetzt woanders suchen solltest, lass dir gesagt sein dass solche Crash-Diäten generell dazu führen, dass man danach wieder zunimmt und noch mehr Gewicht auf die Waage bringt.

Diäten sind auch doof, weil es gefühlt alle 4 Wochen neue gibt. Der Hype wird niemals aufhören, denn immer kommen neue Diäten auf den Markt, da immer neue Ernährungsweisen im Trend liegen. Derzeit ist es Vegan und Paleo (Steinzeit Diät), in den 90ern war es fettarm. Jede Ernährungsweise kann sinnvoll sein, aber alle Diäten haben etwas gemeinsam: man muss sich in einem kalorischen Defizit befinden. Das ist Physiologie und kann nicht umgangen werden. Jedoch kann man mit Tricks arbeiten, z.B. nimmt man automatisch weniger Kalorien zu sich, wenn man bestimmte Lebensmittelgruppen aus der Ernährung ausschließt (z.B. Fett oder Kohlenhydrate). Deshalb ist diese Diät die beste:

  • Du kannst sichergehen Gewicht zu verlieren, da du in einem Kaloriendefizit bist
  • Du musst dich nicht knechten, weil du im Prinzip essen kannst, was du willst (solange du im Defizit bleibst). Die Menge macht’s
  • Du folgst einem wissenschaftlichen Ansatz und keinem Trend
  • Du kannst die Diät deinen Vorlieben anpassen
  • Abnehmen heißt nicht automatisch knechten. Man muss nur den besten Weg für sich selbst finden, um in einem Kaloriendefizit zu sein. Dazu muss man aber zuerst seinen Kalorienverbrauch kennen.

    Ich möchte dir zwei verschiedene Ansätze an die Hand geben.

    1) Die beste Methode mit der du deinen Kalorienverbrauch feststellen kannst, ist das, was du derzeit isst, eine Woche lang aufzuschreiben. Du bildest dann aus allen sieben Tagen den Mittelwert und hast eine Vorstellung davon, wo dein Verbrauch derzeit ungefähr liegt. Das Aufschreiben kannst du mit einer App wie FDDB oder MyFitnessPal erledigen. Die moderne Technik macht das ganze nicht mehr so aufwändig, wie viele es sich vorstellen. Wichtig ist, dass man wirklich alles aufschreibt. Sei ehrlich zu dir selbst, ansonsten funktioniert das System nicht so wie es soll.

    stoffwechsel tabletten abnehmen tipps procedure

    dauerhaft gewicht verlieren per-fekt lash perfection gel

  • Pharmazeutische Qualität der Zutaten, aber kein Rezept erforderlich;
  • Reduziert Nahrungcravings und unterdrückt Hunger, während die Erhöhung der Stoffwechsel;
  • Spezielle Diätpläne auf der Website zu Gender und Lifestyle zugeschnitten sind;
  • Telefon, Adresse und Online-Kontaktdaten zur Verfügung, sowie aktive Social-Media-Präsenz.
  • Die offizielle Website begrüßt Sie mit der aufregende Aussicht, Gewicht zu verlieren schneller und einfacher als je zuvor.

    Der Gedanke, in der Lage, Ihre unerwünschte Gewicht schnell und ohne Kampf zu fallen ist sicherlich ansprechend, und das ist genau das, was Phen375 behauptet, für Sie tun zu können.

    Sie sind von Anfang an klar, wie das Produkt, diese Ziele zu erreichen, soll: durch Ihre Verbesserung der Stoffwechsel und unterdrückt den Appetit und Heißhunger.

    Sie werden Symbole auf der offiziellen Homepage der Website die besagen, dass Phen375 ist 100% Qualität garantiert, und in einer von der FDA genehmigten Anlage in den USA abgegeben wurden.

    Einer der großen Vorteile von Phen375, die Sie auf der Website erfahren ist, dass alle Zutaten sind offen aufgedeckt, und Sie sind in der Lage eine Vielzahl von Referenzen und Erfolgsgeschichten von Kunden zu sehen, eine Sammlung von Fotos von Menschen, darunter die Erfolg gesehen haben mit der Ergänzung und Diätpläne verwenden.

    Es gibt auch Links zu den Social-Media-Websites des Unternehmens, einschließlich Facebook, Twitter und Pinterest, die regelmäßig aktualisiert werden mit Nachrichten, Geschichten und hilfreiche Informationen.

    Sie haben möglicherweise andere Produkte gesehen gibt, die zum Teil die gleichen Zutaten wie Phen375 haben, die aber auf Betrug oder unlauteren Praktiken verbunden sind. Zum Glück ist Phen375 nicht zu einem dieser negativen Publizität verbunden und als solche hat eine vertrauenswürdige und ehrliche Ruf bei den Kunden.

    Phen375 behauptet, nicht nur ein Gewichtsverlust Pille zu sein, sondern eine ganze Gewichtsverlust Programm. Die offizielle Website fördert die Tatsache, dass Phen375 der Lage zu:

  • Unterdrückt und Ihren Appetit zu kontrollieren, so dass Sie weniger essen;
  • Beschleunigen Sie Ihren Stoffwechsel für eine schnellere Fettverbrennung auf;
  • Klare Giftstoffe aus dem Körper und erhöhen die Aufnahme von Wasser;
  • Bauen Sie Muskelgewebe Ausübung erhöhen;
  • Arbeiten in Verbindung mit einem maßgeschneiderten und geeignete Diät-Plan.