Die Ernährung haben wir, mein Mann und ich umgestellt, Kaffee ohne Zucker früher undenkbar, aber heute kein Problem. Uns gehts supergut, vielen Dank Jochen Kaufmann!!

Frau Barbara Jordan schrieb am 17.04.2014 um 12:46 Uhr:

wir besuchten am 01.03.2014 ihr Abnehm-Seminar in Neckarsulm. Es war sehr interessant und hat uns beiden sehr gut gefallen. Nach dem Seminar beschlossen wir, unser Gewicht zu reduzieren und ihre sehr guten Ratschläge zu befolgen. Wir hören bis heute ihre CD´s. Wir haben bis jetzt 8 kg bzw. 9 kg ohne Schwierigkeiten abgenommen und werden weiter unser Gewicht reduzieren.

Frau Andrea Köhler schrieb am 11.04.2014 um 11:25 Uhr:

So, hier kommt mein nächster Zwischenbericht! Seit dem Abnehm-Seminar am 21.09.2013 habe ich bis heute wahnsinnige 25 Kilo abgenommen.

Ich bin soooooo glücklich! Es ist zwar noch ein weiter Weg aber durch die Hypnose habe ich meine Ernährung problemlos umgestellt! Zwischenzeitlich mache ich sogar Sport. Da jetzt alles sozusagen "von selbst" läuft, brauche ich einfach nur die Geduld. das Gewicht geht von alleine runter ;o)

Frau Cornelia Schwaiger schrieb am 09.01.2014 um 21:03 Uhr:

Hallo Herr Kaufmann, hier möchte ich Ihnen nun gerne Rückmeldung geben. Zunächst meine Situation vor Ihrem Seminar:

Ich wollte endlich wieder in meine Klamotten passen… Ich war schon länger unzufrieden mit meinem Gewicht, konnte mich aber nicht wirklich aufraffen etwas daran zu ändern. Dann habe ich mich spontan bei Ihrem Abnehmseminar angemeldet, weil eine Freundin von mir mehr als 40 Kilo damit abgenommen hat. Ich war von Anfang an hoch motiviert.

Im Seminar habe ich viel gelernt und sehr gute Hinweise erhalten. Insgesamt konnte ich mich sehr gut an die Vorgaben halten! Es gab natürlich auch Zeiten, in denen es mal etwas schwierig war, zum Beispiel bei Feiern. Aber das Schöne ist ja, dass auch mal Ausnahmen erlaubt sind und man insgesamt deutlich weniger Gelüste auf Kalorienbomben hat. So ist es mir im Großen und Ganzen sehr leicht gefallen, meine überflüssigen Pfunde loszuwerden.

Es fühlt sich super an, wenn die Hosen weiter und weiter werden. Kleidergröße 44 habe ich schon lange hinter mir gelassen. Mittlerweile passt mir wieder Größe 38. Ich habe schon viele Komplimente erhalten, dies spornt natürlich noch mehr an.

Mein Ziel ist es nun mein Wunschgewicht zu halten.

Bis jetzt sieht es so aus, als ob dies das erste Mal in meinem Leben tatsächlich klappt.

Frau Andrea Köhler schrieb am 31.10.2013 um 21:52 Uhr:

Wollte nur mal kurz einen Zwischenbericht loswerden! Ich habe am Seminar vom 21.9.2013 teilgenommen und habe bis heute bereits wahnsinnige 10 kg abgenommen! Gigantisch! Ich werde weiterberichten!

Der andere Hintergrund dieser Studie war, dass man eine möglichst effiziente Methode gesucht hat, um aus dem Weltraum zurückkehrende Astronauten möglichst schnell wieder in einen Fitnesszustand zu bringen. Denn durch den Aufenthalt in der Schwerelosigkeit verlieren die Astronauten sehr viel Muskelmasse und natürlich Ausdauer. Davon können auch Sie als leicht übergewichtige oder schwer übergewichtige profitieren und bitte nur nach Rücksprache mit einem Arzt, der Ihren allgemeinen Gesundheitszustand checkt, ein sehr gutes und kalorieneffizientes Fitnesstraining auf einem Fitnesstrampolin durchführen.

Gerade übergewichtige Menschen schämen sich leider oft auch noch ins Schwimmbad zu gehen oder generell an öffentlichen Plätze Sport zu machen. Deswegen sind viele auch nicht in den Fitnessstudios weil sie sich für ihr Übergewicht schämen.

Eins mal vorweg : das ist absoluter Schwachsinn!

Bitte nehmt Euch ein Herz und geht raus und macht das worauf ihr Lust habt. Es gibt kein Menschen irgendetwas an, wie viel man wiegt und wie man aussieht. Nach dieser Logik dürften auch viele andere Menschen nicht auf die Straße gehen. Schämt Euch nicht! Es gibt keinen Grund dafür!

Das hat jetzt nichts mit dem gesund Abnehmen auf dem Trampolin zu tun, aber ich wollte mir das wirklich mal von der Seele schreiben. Übergewicht zu haben ist ja eigentlich schon fast normal und wie viel Übergewicht das spielt auch keine so große Rolle. Zumindest ich habe in meinem Umfeld – gerade in fortgeschrittenem Alter – wenige Personen, die tatsächlich noch ein Idealgewicht haben. Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, ob dieses von Ärzten und Beratern vorgegebene Idealgewicht eigentlich genetisch überhaupt vorgesehen ist? Ich habe da meine Zweifel und auch von Seiten der Wissenschaft werden diese Thesen durchaus gestützt.

Der Mensch ist wahrscheinlich nicht dafür gemacht mit 45 noch einen Körperfettanteil zu haben, wie bei einem 18-jährigen oder einer 18-jährigen. Trotzdem ist es natürlich wichtig ab einem gewissen Grad an Übergewicht (besonders brenzlig wird es natürlich mit einem BMI von über 30) etwas dagegen zu tun, um sein Wohlbefinden zu verbessern und auch seine Gesundheit.

Denn schweres Übergewicht ist leider noch ein großer Risikofaktor für viele Krankheiten und teilweise ist auch der Alltag stark eingeschränkt.

Und darum geht es hier beim Training auf dem Trampolin : es ist einfach für fast alle geeignet und man kann es wirklich mit dem richtigen Workout erfolgreich durchführen, auch wenn man sehr viel Übergewicht hat. Besser noch: ihr sucht ein Fitnessstudio, in dem professionelle Trainer in diesem speziellen Bereich tätig sind, und Kurse anbieten.

Glaub nicht, dass ihr in irgendein beliebiges Fitnessstudio geht und dort einen Trainer findet der:

  • Und B: sich mit Trampolintraining auskennen.
  • Hier müsst ihr Euch schon an spezielle Anbieter wenden, die inzwischen deutschlandweit tätig sind. Hier seid ihr auch nicht alleine, sondern es gibt ja sehr viele Menschen mit Übergewicht, die an den Kursen teilnehmen.

    Denn dafür sind sie auch gemacht. Wenn Du topfit bist und eine Figur hast wie ein Topmodel, dann wirst Du eher selten auf solchen Kursen zu finden sein. Die Leute wissen wie es funktioniert und machen ihr Training in der Regel ohne Trainer. Denn leider sind ja 90 % der Trainer genauso unwissend wie ihre Kunden, weil es den Leuten ja auch nichts wert ist.

    Die Menschen sind bereit für ein Auto ein Jahresgehalt auszugeben, aber nicht bereit für ihren Körper und ihre Fitness Geld in einen Trainer zu investieren, der sie dann schindet :-). Irgendwie natürlich menschlich, aber eigentlich unsinnig. Deswegen werden in den Studios teilweise einfach nur x-beliebige Menschen eingestellt, die ein zweiwöchiges Trainer-Seminar hatten und sich dann Fitnesstrainer nennen dürfen. Ist ziemlich lächerlich, aber das nur mal als Hintergrundinfo.

    Es gibt natürlich auch sehr gute Fitnesstrainer, aber diese finde Dir halt meistens nicht in irgendwelchen Billigstudios, sondern diese arbeiten in der Regel als Personaltrainer und kosten dann dementsprechend Geld. Aber wenn ihr Euch einen Handwerker ins Haus holt, dann seid ihr ja auch bereit sehr viel Geld pro Stunde zu zahlen und wenn Euch Eure Toilette lieber ist als der Körper, dann o. k.

    Ansonsten solltet ihr mal darüber nachdenken.

    Solltet ihr das nicht möchten, dann hat das Fitnesstrampolin einfach den Vorteil, dass Du es auch in Dein Wohnzimmer stellen kannst und vor dem Fernseher eine DVD anschauen kannst und das Workout machen kannst. Einfach praktisch und jederzeit zu machen.

    Auch ein Argument ist tatsächlich der günstige Preis für das Training. Im Prinzip brauchst Du ein Fitnesstrampolin und eine gute DVD und dann kann schon losgehen! Vergleich das mal mit den Kosten, wenn Du irgendwelche Kurse in den Fitnessstudios besuchst und dafür noch ein Jahresabo oder Zweijahresabo aufs Auge gedrückt bekommst.

    Wir dürfen nicht vergessen, dass das Trampolin euch lange erhalten bleibt und ihr keine laufenden Kosten fürs Training habt. Jetzt wirdder ein oder andere Schlaumeier sagen: aber wenn ich in den Wald laufen geht, dann kostet mich das gar nichts! Das spricht dafür, dass Du noch nie im Wald laufen warst!

    hashimoto ohne tabletten zum abnehmen

    darm putzen conjugations

  • Probieren Sie sich an die stärken Versionen Ihrer Lieblingssnacks zu halten, z.B. Bitterschokolade anstelle von Zartbitter. Die dunklere Version ist gesünder und man braucht davon nicht so viel. Das Gleiche gilt auch für Bier: die dunkle Variante ist besser für Sie und kann nicht ganz so gierig getrunken werden.
  • Schreiben Sie sich eine Einkaufsliste und weichen Sie nicht davon ab. Kaufen Sie wirklich nur die Dinge, die Sie für das Zubereiten Ihrer Mahlzeiten benötigen. Lassen Sie sich nicht versuchen und Sie werden bemerken, dass Sie nicht nur Geld sparen sondern auch erfolgreich Gewicht verlieren.
  • Lassen Sie keine Mahlzeiten aus. Essen Sie ein gesundes Frühstück, um Ihren Körper bereits morgens in Schwung zu bringen. Ihre Energie wird besser sein und Sie werden den Tag hindurch weniger der Versuchung von Snacks erliegen. Planen Sie zudem alle zwei bis drei Stunden einen gesunden Snack in Ihren Tag ein, um den Zuckerspiegel aufrecht zu erhalten. Dadurch vermeiden Sie Fressattacken, die nie gut enden.
  • Ersetzen Sie die ungesunden Lebensmittel, die Sie so gerne mögen durch eine gesündere Version. Es gibt oft eine gute Option, die Ihnen dabei helfen kann weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Dadurch können Sie schneller Gewicht verlieren.
  • Vielleicht können Sie sogar ein paar Tage pro Woche auch eine vegetarische oder vegane Diät umsteigen. Sie können dadurch jede Menge Kalorien sparen, und lernen auch neue gesunde Alternativen zu Fleisch kennen.
  • Essen Sie zum Nachtisch leckeres Obst anstatt eines Fertigkuchen oder Keks.
  • Tauschen Sie fettige Chips gegen einen Snack ein, der weniger Kalorien und Fett hat. Probieren Sie Käse mit Trauben, oder Erdnussbutter auf ein paar Crackern, oder rote Paprikastreifen mit einem gesunden Dip.
  • Kochen Sie mit Olivenöl anstelle von Butter.
  • Verzichten Sie auch zuckerhaltige Getränke. Trinken Sie stattdessen mehr Wasser, schwarzen Kaffee, Tee oder frisch gepressten Obstsaft. Im Allgemeinen sollten Sie wahrscheinlich mehr Wasser trinken, da die meisten Menschen nicht genug Wasser trinken. Mehr Wasser wird oft mit einem Verlust an Gewicht in Verbindung gebracht. Falls Sie alles, was Sie trinken, durch Wasser ersetzen können, dann können Sie sogar noch schneller Pfunde purzeln sehen.
  • Gehen Sie in eine Sauna. Saunen können zum Verlust von etwas Gewicht durch Schwitzen sorgen. Allerdings ist dies nur eine kurzfristige Lösung, da es sich bei diesem Gewicht nur um Wasser handelt – dieser Verlust hält nur einen Tag oder so an. Sie sollten auf jeden Fall auch immer dafür sorgen, dass Sie genug Wasser zu sich nehmen.
  • Falls Sie diese Methode verwenden, um Gewicht vor einem Wiegen (z.B. für Boxen oder Wrestling) zu verlieren, dann besuchen Sie die Sauna direkt davor und trinken Sie erst nach dem Wiegen wieder etwas. Besonders gesund ist diese Methode jedoch nicht.
  • Denken Sie auch daran, dass die Besuche der Sauna nur 15-20 Minuten andauern sollten (je Tag).
  • Junge Kinder und Leute mit hohem Blutdruck oder Herzproblemen sollten nicht in eine Sauna gehen.
  • Probieren Sie einen Mineralien-Körper-Wickel. Einige Mineralien-Körper-Wickel helfen angeblich dabei ein paar Zentimeter von Ihrer Hüfte, Armen und Beine verschwinden zu lassen. Die Wickel, die auf Mineralien basieren helfen Ihnen zudem auch dabei eine straffe Haut zu erhalten und Ihren Körper zu entgiften. Die Wirkung auf Ihre Haut ist sofort nach der Anwendung sichtbar.
  • Ziehen Sie auch andere Wickel in Betracht. Mineralien-Körper-Wickel sind am Geläufigsten, aber es gibt auch andere Wickel, die Ihnen dabei helfen können, einige Zentimeter Umfang zu verlieren. Auch diese sind natürlich nicht für den dauerhaften Gewichtsverlust gedacht, können aber dabei helfen, wenn Sie schnell für ein bestimmtes Ereignis ohne Sport abnehmen möchten.