Und auch deine Mitmenschen werden diesen Wechsel in deiner Energie sofort bemerken.

Ich persönlich merke, wie die Leute sehr viel freundlicher auf mich reagieren und mich viel schneller wahrnehmen.

Und besonders beim anderen Geschlecht…

Heute morgen im Bioladen wollte die Verkäuferin gar nicht mehr aufhören mit mir zu reden…

Nach dieser Kur wirst du eine extreme Vitalität und Lebensenergie ausstrahlen.

Du wirst DAS haben, wonach im Prinzip alle MENSCHEN suchen, was aber nur die WENIGSTEN haben:

Ist die Kur gefährlich? Was soll ich machen, wenn es mir nicht gut geht dabei?

Die erste und oberste Regel lautet wie überall auch: DENK selber! Nur DU weißt am Ende, was gut für dich ist. Wenn du dir also unsicher bist, ob diese Kur hier etwas für dich ist, dann frag bitte vorher deinen Arzt oder Apotheker, ob er diese Kur für dich als sinnvoll erachtet.

Des weiteren wirst du während der Kur mit einigen Entgiftungs-Erscheinungen zu kämpfen haben. Je nach dem, wie schlecht oder gut du dich vorher ernährt hast, wirst du mehr oder weniger damit zu kämpfen haben. Sollten diese Symptome dann aber zu stark werden oder sollte sich diese ganze Sache hier nicht mehr gut anfühlen, bitte hör auf damit und sprich noch mal mit deinem Arzt ab, ob diese Kur sinnvoll für dich ist.

Kann ich die Kur auch ohne Einläufe machen?

Antwort: NEIN. Mach sie mit den Einläufen. Und fertig. Die Einläufe helfen deinem Darm, sich zu regenerieren und alte Schlacken auszuspülen. Darum, denk nicht lange drüber nach sondern mach es einfach. Es ist auch viel weniger schlimm, als man am Anfang immer denkt. Wenn du es einmal gemacht hast, ist es das zweite Mal gar kein Problem mehr. Also: Machen!

Die Einkaufs-Liste stimmt mit den Bildern der Drinks nicht überein? Nach was soll ich mich richten?

Was zählt ist die Einkaufsliste. Da stehen die einzelnen Zutaten für die jeweiligen Drinks drauf. Wichtig: Es sind 13 Drinks aufgelistet in der Liste. Wenn du pro Tag drei trinkst, dann brauchst du für 5 Tage insgesamt 15 Drinks! Bedeutet: Du nimmst am 5ten Tag einfach deine zwei Lieblingsdrinks und machst dir die noch mal (Mann kann diese Kur bis zu 7 Tage lang machen, 5 Tage solltest du sie mindestens machen)

Kann ich die Säfte auch als Smoothie trinken?

Nein! Außerdem werden sie so ganz sicher nicht schmecken (die Drinks sind schon so – also in wässriger Form – eine enorme Herausforderung für die meisten). Hey, ich hab doch oben gesagt, dass hier ist nichts für Weicheier. Also bitte jetzt nicht rumheulen deswegen. Aber noch mal: Du musst die Säfte in einem Entsafter entsaften und dann mit Wasser auffüllen wie oben beschrieben. Nur so machst du die Kur richtig.

Was soll ich mit der Heilerde machen, die auf der Einkaufliste steht?

  • Nahrungsmittel mit chemischen Zusatzstoffen
  • Gleichzeitig essen wir nur noch selten Lebensmittel, die besonders reichlich Enzyme enthalten würden und die daher für das Abnehmen überaus wichtig wären. Hierzu zählen:

    Der Unterschied zwischen Lebensmitteln (nicht erhitzt, lebendig) und Nahrungsmitteln (denaturiert, stark industriell verarbeitet) liegt insbesondere im Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Vitalstoffen und Enzymen.

    Die Verwertung der Nahrung ist ein Stoffwechselvorgang, an dem viele Verdauungsenzyme beteiligt sind. Sie spalten die Nahrung und zerkleinern sie derart, dass sie letztlich über die Dünndarmschleimhaut in den Blutkreislauf abgegeben werden kann.

    Auf diesem Weg werden die Nährstoffe den einzelnen Organen zugeführt. Jedes Verdauungsenzym hat dabei seine spezifische Aufgabe:

    Nun bildet natürlich unser Körper selbst die Verdauungsenzyme, die er benötigt – z. B. in der Mundschleimhaut, im Magen, im Darm und in der Bauchspeicheldrüse.

    Werden jedoch enzymatisch aktive Lebensmittel verzehrt (und diese gründlich gekaut), dann können diese viel besser verdaut und verwertet werden.

    Stark industriell verarbeitete und enzymarme Nahrungsmittel hingegen liefern meist zu viele Kalorien und zu wenige Ballaststoffe, so dass sie nur unzureichend verwertet werden können und stattdessen im Körpergewebe als Fett (Schlacken) eingelagert werden.

    Gerade Menschen, die einen höheren Fettzellenanteil besitzen, tendieren infolge eines Mangels an enzymreichen Lebensmitteln wesentlich schneller zur Gewichtszunahme, als Menschen deren Fettzellenanteil normal ist.

    Um eine enzymarme Ernährungsweise auszugleichen, können neben der erhöhten Zufuhr enzymatisch aktiver Lebensmittel Enzyme auch als Nahrungsergänzung eingenommen werden.

    Abgesehen davon hängt der Erfolg oder Misserfolg Ihrer Diät auch vom Zustand Ihrer Darmflora ab.

    Inzwischen weiss man, dass Menschen, die leicht zunehmen oder partout nicht abnehmen, was auch immer sie an Diäten ausprobieren, in ihrer Darmflora bestimmte Darmbakterien beherbergen, die in der Darmflora von schlanken Menschen fehlen.

    Die Dickmacher-Darmbakterien können nämlich selbst noch Ballaststoffe verdauen und zu Fett umwandeln. Es sind dieselben Ballaststoffe, die bei schlanken Menschen unverändert mit dem Stuhl ausgeschieden werden.

    Ein Symbioselenkung (Aufbau der Darmflora mit Probiotika, z. B. Combi Flora und/oder Hulup) hilft dabei, die Zusammensetzung der Darmflora so zu regulieren, dass das Abnehmen wieder klappen kann.

    Bei einer Diät wird oft sehr wenig gegessen, auch sehr wenig Eiweiss. Das kann sinnvoll sein, wenn man bislang sehr viel tierisches Eiweiss verzehrt hat und bereits an chronischen Erkrankungen leidet, die mit einem Überschuss an Eiweiss einhergehen können (Gicht, Nierensteine, Arteriosklerose etc.).

    Doch kann es auch passieren, dass die geringe Kalorienanzahl einer Diät und die geringen Eiweissmengen, die man nun zu sich nimmt, zu einem Eiweissmangel führen. In Kombination mit mangelnder Bewegung kommt es jetzt zum Muskelabbau, während die Fettreserven bestehen bleiben.

    nach schilddrüsen op abnehmen im kopf

    langsam abnehmender mond

    Da raus zu kommen ist ziemlich schwer, erfordert einen genauen Plan und kann mitunter JAHRE dauern!

    Um nicht in diesen Stoffwechsel-Zustand zu geraten solltest du höchstens 500 kcal pro Tag einsparen.

    Ob low fat oder low carb ist meiner Erfahrung nach ein bisschen Typ-abhängig. Jeder Körper ist anders, probiere aus, ob du mit kohlehydratarmer Ernährung oder mit fettarmer Ernährung weiter kommst. Was in jedem Fall Sinn macht: Zucker möglichst weglassen, viel Gemüse und Fisch essen, Nüsse, gesunde Öle und ballaststoffhaltige Nahrungsmittel wie Linsen oder Vollkornprodukte.

    Was die Sportart angeht: Boxen ist bspw. ein sehr effektives Ganzkörpertraining.

    Ernährungsumstellung und Bewegung, Muskelaufbau ganz klar wobei ich relativ schnell (9 Wochen) habe ich von 125kg bei ner Größe von 1.75 cm abgenommen auf 104 kg das ging mit 10 bis 12 Stündiger sitzender Tätigkeit und einmal die Woche eine Stunde Arobic :))

    folgendes Verzichte auf Brot,Brötchen,Nudeln Gebäck und Zucker stelle um auf Gemüse Obst Salat mageres fleisch ich bin vegetarier jedenfalls der Trick bei der Umstellung das du erstens satt bist und 2.keinen Heißhunger hast ist mehr wie 3 Liter Wasser und Tee am besten keine Beutel und darauf achten das der körper mit den mahlzeiten massiv viele Mineralien bekommt und zwar nicht aus Zusatzernährung in Form von Tabletten

    Mein Frühstück und Mittagessen besteht an 5 bzw 6 Tagen die Woche wo ich arbeite aus:

    Brennessel,Girsch (Unkraut Garten 1 Banane 1 Apfel 1 Esslöffel Sonnenblumen Kerne 1 Löffel Kürbiskernen Zusätzlich kommt variabel mal minze oder nüsse oder quark ingwer grünkohl zitrone oder Brokoli mit rein dieses mache ich in einen mixxer Sieht dann aus wie ein grünes apfelmus sieht net lecker aus aber schmeckt macht durch den mega hohen anteil an mineralien mega satt grüner smoothie halt menge hab ich ca 1l wenn ich arbeite habe ich frei nehm ich die hälfte Vorsicht man braucht viel von dem grünzeug aber es sättigt entschlackt und kostet net viel

    So zum mittagessen wie gesagt wenn ich arbeite das selbe hab ich frei mache ich mir mittags variabel gedünstetes gemüse in der pfanne kartoffeln reis würde au gehen ich ess keinen und abends salat oder umgekehrt ich mache dies seit monaten fleisch und fisch esser können natürlich fleisch nehmen ich hole mir mein eiweis durch eier bzw käse auf fett achte ich nicht wirklich habe nie heißhunger seit ich auf zucker verzichte soooo ausprobieren nach 2 wochen will man nemme anders da man oft den hunger überschätzt und 2. Wenn man satt ist ist man angenehmer satt und es hält länger an habe ich unerwartet mal abends hunger geh ich an den kühlschrank esse paar käse würfel mit tomaten oder zur not en apfel oder paar nüsse und gut ist

    ich habe mich gerade hier angemeldet, weiß nicht, wie alt die Frage schon ist. habe eine Frage zu der Frage:

    Hast du inzwischen schon etwas von den Tipps umsetzen können und war irgendetwas effektiv?

    Ich habe mir gerade Hansepharm Power Eiweiß im Internet bestellt, morgen hole ich mir von DM einen Charlotte Eden Eiweißshake, das habe ich aus den ganzen Antworten entnommen.

    Ich möchte 15 kg abnehmen, habe durch ein paar massive Belastungen zugenommen, die ersten 5 kg schleichend, 10 kg nach einer Trennung innerhalb von ein paar Monaten.

    Zwei Shakes möchte ich am Tag drinken und eine Mahlzeit essen, wahlweise Frühstück oder Mittagessen, mittags jedoch keine Kohlenhydrate, nur mageres Fleisch oder Fisch mit Gemüse oder Salat.

    Wer hat Lust mir zu schreiben zur gegenseitigen Motivation?

    Die Frage ist ziemlich genau 6 (!) Jahre alt; einige JoJo-Effekte dürften sich daher zwischenzeitlich in veritable Bäuche aufgelöst haben!