Aber ist DEIN Ziel zu leicht oder einfach und DU weißt genau, dass DU es ohne Anstrengungen erreichen zu kannst, ist es kein echtes Ziel und wird auch dem entsprechend keine intrinsische Motivation bei DIR auslösen. Es geht hier um diesen feinen Grad, zwischen zu anspruchsvoll und gerade noch unter Anstrengung zu erreichen.

Du solltest Ziele haben, die ganz klar messbar sind. Wenn DU aktuell z.B. 100kg wiegst und DEIN Ziel sind 75kg, dann ist das ganz klar messbar. Oder DU hast aktuell einen Bauchumfang von 100cm und strebst als Ziel 80cm an. Gleiches gilt selbstverständlich für Kleidergrößen oder andere messbare Faktoren. Was nicht messbar ist, ist kein Ziel, DU weißt ja nie ob DU es erreichst hast oder nicht und dieser Umstand ist alles andere als motivierend.

DEIN Ziel sollte zeitlich begrenzt sein. Wir haben jetzt Dezember 2015, wenn DU diesen Monat mit dem Abnehmen OHNE Sport Programm startest, dann könnte DEIN Diätplan z.B. 3 oder 6 Monate bis März oder Juni 2016 laufen.

  • Bis Februar 2016 bin ich wieder unter einem Körperfettanteil von 25%.
  • Ich habe bis März 2016 15kg abgenommen.
  • Bis Juni 2016 habe ich wieder Kleidergröße 36.
  • Formuliere DEINE Ziele immer in der Gegenwart, so wie in den Beispielen aufgeführt. „Bis dann und dann habe ich“ oder „bis dann und dann bin ich“. Lasse Formulierungen wie „bis dann und dann will ich“ oder „bis dann und dann werde ich“ weg! Leben findet immer im jetzt statt und deshalb musst DU Formulierungen verwenden, die DEIN Ziel / Ergebnis schon als selbstverständlich beinhalten.

    DU musst DEINEN Weg zur Traumfigur nicht alleine gehen. Entweder sucht DU DIR jemanden der DICH unterstützt, z.B. Partner-/in, Freund-/in, Trainer oder eine Person, die das gleiche Ziel hat wie DU. Doch bedenke, sollte die Person mit der DU gemeinsam gestartet bist aufgeben, musst DU in DEINER Motivation zum Abnehmen stark genug sein, den Rest des Weges zum Ziel auch alleine zu gehen zu können.

    Ein Weggenosse zwar hilfreich, doch solltest DU nicht das eigene Schicksal von den Entscheidungen anderer Menschen abhängig machen. Genau deswegen kann ein Unterstützer / Supporter die bessere Wahl sein. Denn er hat nur ein Ziel, DEINEN Erfolg, und er ist selber nicht emotional mit der Verwirklichung seines Zieles verhaftet.

    Dieses „No Excuses“ Gelaber halte ich nicht für besonders gut. Denn was DU mit dieser ganzen 100% perfekt Taktik erreichst, ist, dass DU DEINEN Körper unglaublich unter Stress setzt und Stress löst die Produktion von Cortisol in DEINEM Körper aus. Dieses sehr starke Hormon verhindert sehr erfolgreich sowohl DEINEN Fettabbau, als auch DEINEN Muskelaufbau. Es ist also der absolute Worst Case Fall und den wollen wir ja unbedingt bei DIR vermeiden.

    Wenn DU DICH also in 1 Woche 5-6 Tage sauber ernährst und ausreichend Schlaf und Bewegung hast, dann kannst DU auch mal getrost 1-2 Tage alle 5 gerade sein lassen und mal Pizza, Eis und Co über DEINE Lippen kommen lassen. WICHTIG ist hier, dass DU an den Tagen, wo DU mal alles isst und trinkst worauf DU lust hast, DU nicht so extrem zuschlägst, dass die Erfolge der letzten Tage zunichte gemacht werden.

    Gesamtkalorienbedarf pro Tag 2.500, also 500kcal Defizit /Tag x 5-6 =2.500-3.000kcal Defizit

    Bei 2.500kcal Bedarf am Tag, hättest DU hier 3.500-16.000kcal zuviel

    Wenn DU das so machen würdest, dann hättest DU keinen Erfolg mit DEINEM Diätplan, sondern nur Zeit verloren, anstatt ungeliebter Pfunde. Merke 1kg Körperfett sind 7.000kcal Nahrung. Deshalb gilt auch hier wieder alte alte Spruch, es ist alles gut, solange es in Maßen praktiziert wird.

    Belohnung ist sehr wichtig. Denn so bleibst DU mental bei der Stange und verlierst unterwegs zu DEINEM Ziel nicht den Spaß am Gewicht verlieren und an DEINER Zielerreichung. Wenn DU DIR ein großes Ziel steckst, ist es sinnvoll auch kleine Zwischenziele einzubauen, und DICH so von Erfolgserlebnis zu Erfolgserlebnis zu hangeln. Wie DU das Erreichen DEINER Zwischenziele feierst bleibt DIR überlassen. Tue einfach das, was DIR Freude macht und DIR genug Kraft und Energie gibt, um mit Spaß und Power DEIN nächstes Zwischenziel zu erklimmen.

    Es kann DIR mal passieren, dass DU an ein emotionalen Tiefpunkt gelangst bei dem DU das Gefühl hast, es geht nicht mehr weiter und DU wirst DEIN Ziel nie erreichen. Auch kann es sein, dass DU gerade ein Plateau erreicht hast, und obwohl DU alles perfekt machst DEINE Diät nicht weiter geht. Um jetzt DEINE Abnehmmotivation aufrecht zu erhalten, beherzige diese 2 Faktoren.

  • DEIN Ziel sollte so groß sein, dass selbst kleine Probleme DIR nicht die Sicht nehmen können.
  • „Remember why you started“, erinnere DICH warum DU gestartet bist.
  • Denke daran, DU bist solange nicht gescheitert bist DU beschließt, dass DU gescheitert bist. Solange DU nicht aufgibst gibt es KEIN Scheitern, sondern nur eine schlechte Phase. Wenn es schwerer wird, einfach weiter machen. Denn Dauer x Häufigkeit führt zum Erfolg!

    Freude sollte DEINE ständiger Begleiter auf DEINEM Weg zum Erfolg sein. So bleibt DEINE Motivation auch lange genug erhalten. Mach es wie die Kinder, die nur Dinge tun, die sie mit Glück und Freude erfüllen. Humor kann auch die schwerste und härteste Situation entkräften und DIR die Motivation zum Weitermachen geben.

    Endlich mal einfach Erklärt, klasse! Vielen Dank :)

    hallo, ist hier jemand der auch auf die fragen eingeht? =) ich bin männlich und will eigentlich nur mein bauchumfang reduzieren bzw mein kfa senken, das klappt leider nicht so, muskelaufbau hat bis november 2015 hingegen ziemlich gut geklappt. In den letzten 4 wochen war ich im kaloriendefizit (500 kcal, hab alles getrackt) es hat sich aber nichts getan. Nun frage ich mich ob ich was falsch mache. Training: Ich absolviere 3x die woche ein ganzkörpertraining. 5-6 supersätze, sprich 10-12 übungen total, pro übung 3 sätze. kurze pausen dazwischen, relativ schwere gewichte, alle muskelgruppen werden mindestens 2x beansprucht und wie gesagt bin ich im 500 kcal defizit. Carbstechnisch bin ich unterschiedlich zwischen 145-220 gramm dabei. Sind das zuviel? Aber im defizit bin ich ja trotzdem. Würde mich über eine antworte freuen.

    vom Prinzip her bist du die Sache richtig angegangen:

    Du scheinst dich mit der Thematik des Kaloriendefizits auseinander gesetzt zu haben, ernährst dich mit einer moderaten Menge Kohlenhydrate und treibst viel Sport.

    Da der gewünschte Effekt noch nicht eingetreten zu sein scheint, machen wir uns einmal detaillierter auf die Suche nach der Ursache:

    1) Mit welcher Methode/welchem Rechner hast du deinen Kalorienumsatz bestimmen lassen?

    2) Hast du eine Unterscheidung zwischen Grund- und Gesamtumsatz getroffen?

    Wir freuen uns auf deine Antwort und bemühen uns gerne, dich bestmöglich zu unterstützen

    hallo admin und vielen dank für die antwort.

    1) Mit welcher Methode/welchem Rechner hast du deinen Kalorienumsatz bestimmen lassen? Mit der harris benedict formel hab ich mein grundumsatz berechnet, durch den pal faktor hab ich mein leistungsumsatz berechnet, beide werte addiert und mein gesamtumsatz erhalten. Ich hoffe das war so richtig?!

    2) Hast du eine Unterscheidung zwischen Grund- und Gesamtumsatz getroffen? Was meinst du damit? Ob sich die werte unterscheiden? Mein gesamtumsatz war diesbezüglich grösser ja.

    Noch einige punkte, ich ernähre mich zu 90% gesund und ausgewogen, esse kein bullshit, trinke nur stilles wasser und kein alk. rauche auch nicht. War schon immer so.

    soweit scheint von der Herangehensweise alles richtig zu sein. Wichtig ist, besonders den Gesamtumsatz realistisch einzuschätzen, da dies der Richtwert ist, an dem es sich zu orientieren gilt.

    Wie sind denn deine Körperdaten (Alter, Größe, Gewicht) und wie schätzt du dein Bewegungsprofil (sitzende Tätigkeit/körperliche Arbeit/etc.) im Alltag ein?

    32j, 173cm und 78kg sieht man mir aber absolut nicht an, nur mein bauchumfang passt da überhaupt nicht ins bild. Aktuell sitze ich relativ viel, bin aber mindestens jeden zweiten tag viel draussen und ungefähr 3-4km unterwegs. Mein faktor sollte also 1.5 sein. Oder liege ich da falsch?! =)

    probier einmal diesen Rechner hier aus und überprüfe, ob sich das Resultat mit deinem Rechenergebnis deckt: https://www.uni-hohenheim.de/wwwin140/info/interaktives/energiebed.htm

    schnelle abnehm tricks gymnastics washington

    gesundes abendessen zum abnehmen mit almased

    Denn das zeigt, dass die Windenergie-lobby buchstäblich über Leichen geht um Profit zu machen. Und als Krönung der Dummheit kommen Sie dann mit. Die Sonne schickt uns keine Rechnung und keine radioaktiven Strahlen Ersteres ist Blödsinn -- Uran schickt auch keine Rechnung, genau so wenig wie Kohle oder Öl -- und letzteres ist extrem falsch: Durch die Sonnenstrahlung erkranken jährlich An Kernkraft-Strahlung ist in Deutschland noch kein einziger Mensch gestorben.

    An Röntgenstrahlung dagegen viele. Doch niemand will die medizinische Röntgenstrahlung abschaffen und verbieten, obwohl sie viel mehr Todesopfer fordert als die Kernkraftwerke. Tja, so ist es aber auch mit der Kernkraft. Sie ist eminent nützlich. Falls Sie mal eine helle Minute haben, versuchen Sie mal drüber nachzudenken. Die Zeit ist doch längst gekommen und ihr könnt die Energiewende nicht aufhalten ist zwar auch kein Learn more here, wie bei Ihnen üblich, aber höchst belustigend.

    Die hält sich selber auf, denn sie ist aus technischen und wirtschaftlichen gründen undurchführbar. Die einzige Zeit, die gekommen ist, ist die ihres unrühmlichen Ablebens, denn sie ist schon jetzt offensichtlich moribund.

    Und das können SIE nicht aufhalten; Sie versuchen ein totes Pferd zu reiten. Setzen Sie sich mal an einem sonnigen Sommertag ungeschützt einen ganzen Tag an die Sonne, da werden Sie fühlen und sehen welch harmlose Strahlung uns die Sonne schickt, anstatt einer Rechnung.

    In der intensiven Landwirtschaft mit mineralischer Düngung wird recht bedarfsgenau gedüngt. Dünger ist teuer, daher hat der Landwirt ein Interesse daran nicht mehr als nötig auszubringen. Die Wie man Gewicht verlieren durch Soda essen fahren da zum Teil gepumpt Muskeln, wie um Gewicht zu verlieren schon mit GPS um ja nicht überlappend zu düngen.

    Es gibt einzig Auflagen über den Ausbringungszeitraum. Ich durfte als Wasserversorger ein paar Kooperationen mit Landwirten in Trinkwasserschutzzonen begleiten das gibt es in Hessen.

    Die ersten Ergebnisse waren, dass KEIN Landwirt das Gewicht des Mists auf seinem Streuer richtig schätzen konnte. KEIN Landwirt hatte eine Ahnung wieviel Nährstoffe er mit der Gülle ausbringt und was der Boden braucht es reicht ja die gute fachliche Praxis. KEIN Landwirt hat die Gülle auf alle gemeldeten Flächen ausgebracht, sondern bevorzugt auf denen, die leicht befahrbar waren. Wie wie zu Wochen von Gewicht kg zwei verlieren 8 ein gewisser Erich Honecker kurz vor der Wende?

    Tatsächlich wird aber sowohl Viehfutter wie Gasmais zugekauft. Die kommt auf die eigenen Felder und die bekommen natürlich dann zu viel. Weil es aber verboten ist, zu viel Gülle aus der Tierhaltung auszubringen, wird die in den Faulgas-fermenter gekippt, wo sie zwar keine mineralischen Nährstoffe verliert, aber begrifflich umgewandelt wird: Aus Gülle wird Gärsubstrat. Für Gülle gibt es eine Höchstmengenverordnung, für Gärsubstrat nicht -- Und schon kann der Faulgas-Bauer seine Felder ungestraft und völlig legal als Müllkippe zu Verklappen seiner Produktionsabfälle benutzen und damit ganz nebenbei das Trinkwasser vergiften und das wird auch noch subventioniert!

    In dem Zusammenhang ist natürlich auch die Anti-Fracking-Kampagne zu sehen:. This web page irgend ein Industriebetrieb oder eben gerade eine Frack-Bohrung auch nur einen winzigen Teil dieser Sauerei anrichten, wäre ein Shitstorm bis in den Bundestag die gewisse Folge.

    Doch neben den Anti-Fracking-Demonstranten fährt der Güllewagen des Bauers vorbei, der nachweislich und vorsätzlich tatsächlich das Trinkwasser vergiftet und die gehirngewaschenen Dummköpfe merken nicht mal, wie please click for source über den Tisch gezogen werden und das Geschäft dieses bäuerlichen Trinkwasservergifters betreiben, dem sie die gefährliche Konkurrenz vom Leib halten.

    Öko ist eines der Arkadien, die sich der zukunftsänstliche Mensch geschaffen hat. Dieses infantile Harmoniestreben nach bilderbuchromantik treibt diese Leute, auch wenn es nachweislich umweltschädlich ist.

    Bio ist sowieso wie man Gewicht verlieren durch Soda essen riesiger Etikettenschwindel. Umweltschädlicher, ineffizienter, mehr Flächen verbrauchend, aber dafür ein rundum Wohlfühlpaket. Sie haben vollkommen Recht mit Ihrer Darstellung. Nur passieren wird nicht viel….

    März erstellt von Sergej. Hallo Hallo, das ist leider zu kurzfristig gedacht. Nur weil man momentan etwas nicht merkt heißt es nicht dass es keine.

    März erstellt von Sergej. Hallo Hallo, das ist leider zu kurzfristig gedacht. Nur weil man momentan etwas nicht merkt heißt es nicht dass es keine.

    Hygiene bei der Rohfleischfütterung. Auch, wenn gesunde Katzen in der Regel wenig Probleme mit Krankheitserregern im Rohfleisch haben und nur selten.

    Hygiene bei der Rohfleischfütterung. Auch, wenn gesunde Katzen in der Regel wenig Probleme mit Krankheitserregern im Rohfleisch haben und nur selten.