Diese 5 Tage sind nicht ganz ohne – ich geb’s zu.

Und da willst du auf keinen Fall Stress haben oder dich überanstrengen.

Darum nimm dir am besten 5 Tage Zeit, NUR um diese Kur zu machen! Verleg alle Geschäftstermine auf wann anders und nimm dir diese Zeit – Zeit für dich selber.

Hey. Ich mein… Hier geht’s um deine Gesundheit, um dein WOHLERGEHEN, um dein LEBEN. Ich weiß nicht, wie du das siehst, aber für mich ist das absolute PRIORITÄT NUMMERO UNO in meinem Leben. Alles andere kann da warten…

Und dann, während der Kur, gönn dir MASSIV Entspannung.

Dein Körper wird extrem an Gewicht verlieren und alte Gifte, die schon Jahre in deinem Körper verschlackt sind, auswaschen. Und das wirst du entsprechend merken.

  • Kein fernsehen oder übermäßig viel lesen
  • Besorg dir eine Entspannungs CD, die du täglich anhören kannst
  • Mach einen Mittagsschlaf und genieß die Sonne
  • Nimm ein warmes Bad, bevor du ins Bett gehst
  • Geh etwas früher ins Bett und schlaf etwas länger
  • Nutze diese Heilkur nicht nur um schnell abzunehmen und deinen Körper massiv zu entgiften, sondern auch um dein Bewusstsein zu schärfen und dich wieder mit dem LEBEN zu verbinden.

    Der Gewichtsverlust war für mich immer nur eine Sache.

    Mir ging es viel mehr darum, was für einen unglaublichen Bewusstseins-BOOST ich nach jeder Kur hatte.

    Während der vier Kuren, die ich bisher gemacht habe, sind mir jedes Mal grundlegende Dinge in meinem Leben klar geworden, die ich davor jahrelang nicht gesehen habe.

    Es ist, als ob du eine ganz neue Sicht auf dein Leben bekommst. Eine viel klarere.

    Unsere Ratschläge beinhalten folgende Faktoren: Die Aufnahme von Zucker und Fett einschränken, ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, körperlich aktiv sein und gemeinschaftlich abnehmen

    Weniger Zucker und Fett zu sich nehmen!

    Gemüße und Obst statt Zucker und Fettem Essen

    Eine Vielzahl von Lebensmitteln enthalten übermäßig viel Zucker und Fett. Insbesondere die verborgenen Fette sorgen für eine übermäßige Kalorienaufnahme.

    Deshalb sollte man den Zucker- und Fettgehalt der einzelnen Lebensmittel beachten.

    Meistens sind die Inhaltsstoffe auf den Produkten vermerkt, aber es ist auch möglich diese mithilfe einer Kalorientabelle zu ermitteln. Besonders Fitness- oder Lightprodukte beinhalten reichlich Zucker.

    Wasser regt den Stoffwechsel an

    Der Stoffwechsel kann nur dann ordnungsgemäß und effektiv ablaufen, wenn man genug Flüssigkeit zu sich nimmt. Dann werden Abfallprodukte

    ausgeschieden und man erzielt den Erfolg auf gesunde Weise 10 Kilo abzunehmen in einem wesentlich kürzeren Zeitraum.

    Zu empfehlen sind 1,5 bis 2 Liter am Tag, wobei man bevorzugt lauwarmes Leistungswasser oder Mineralwasser ohne Kohlensäure trinken sollte. Verboten sind gesüßte Säfte und Cola.

    Mehr körperliche Aktivität!

    Um abzunehmen ist es nicht nötig Extremsport zu betreiben. Es ist schon ausreichend wenn man öfter zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist oder Treppen steigt.

    Dadurch wird Muskelmasse aufgebaut, was in der Konsequenz dazu führt, dass mehr Kalorien verbrannt werden. Hat man sich bislang nie sportlich bestätigt, sollte man sich bevor man ins Fitnessstudio geht von einem Arzt untersuchen lassen.

    Eine große Anzahl übergewichtiger Menschen leiden nämlich beispielsweise an zu hohem Blutdruck und sind sich dessen überhaupt nicht bewusst. Für Anfänger haben wir einen effektiven Trainingsplan zusammengestellt.

    Zum einen gibt es in vielen Städten Gruppen an denen man teilnehmen kann, zum anderen ist auch eine Mitgliedschaft in der Yazio-Community eine Möglichkeit. Es ist egal ob es sich um eine Walkinggruppe handelt oder um Gesprächsrunden. Das wichtigste ist, dass man nicht ohne Gesellschaft abnimmt.

    einlauf darmreinigung kaufen auf rechnung

    was hilft beim abnehmen im schlaf

    Mit „weight releasern“ bzw. „eccentric hooks“ ist es nun möglich, die „negative“ (exzentrische) Phase der Kniebeuge – also das Herablassen des Gewichtes – zu überladen. So kannst du also statt 100kg die negative Phase mit bspw. 120kg oder mehr absolvieren (und dies dank der „hooks“ an denen die Zusatzgewichte angebracht werden).

    In der untersten Position der Kniebeuge haben die „hooks“ dann Bodenkontakt, klappen eigenständig von der Stange weg, und du kannst die „Positive“ (= Aufwärtsbewegung) der Kniebeuge mit 100kg absolvieren. (siehe Bilder/Video)

    In der „negativen“ Phase der Übung hättest du also – bei diesem Beispiel – satte 20% mehr Gewicht bewegt als bei deinem derzeitiges Maximum (= 1 R.M.) und zwar ohne Angst haben zu müssen, du würdest die Langhanteln nicht mehr hochbringen und sie würde dich unten zerquetschen. Du konntest aber trotzdem die Fasern „ansteuern“, die nur in solchen „Überleben oder Tod-Situationen“ zur Hilfe gezogen werden würden.

    Die beschriebenen „eccentric hooks“ von Fat Gripz werden allerdings nur in Kanada auf Wunsch gefertigt und sind nur dort erhältlich.

    Natürlich ist uns im BSPT-Studio in Kulmbach kein Weg zu weit, um unseren Kunden die allerbesten „tools“ zur Verfügung zu stellen. Deshalb haben wir uns seit kurzem ein Paar dieser fantastischen „Werkzeuge“ zugelegt.

    Wenn du eccentric hooks als Investition z.B. für dein eigenes Homegym siehst und diese bestellen möchtest, dann kannst du dies hier tun: http://www.fatgripz.ca/gear/pr_hooks.php Mit freundlicher Empfehlung von Bernd Stößlein.

    Eine kurze Demonstration am Beispiel des Langhantel Flachbankdrückens (unter Verwendung meiner BAMBOO BENCH® und eines ATX® Monolifts) sieht du im folgenden Video:

    Vom allgemeinen Einsatz im Alltag bis hin zum speziellen Gebrauch im Profisport ist oftmals ein starker Griff über Sieg oder Niederlage entscheidend,.

    Leider werden die Unterarme – wenn überhaupt – nur sehr stiefmütterlich trainiert. Ab und an sieht man mal jemanden ein paar Unterarmcurls machen, und das war es dann aber auch schon.

    Da du die Muskeln deiner Unterarme nicht nur im Training, sondern eben auch im Alltag ständig gebrauchst, vertragen diese auch generell ein eher hohes Trainingsvolumen bzw. eine höhere Trainingsfrequenz als andere Körperpartien. Dies kann jedoch von Mensch zu Mensch variieren.

    Fat Gripz sind eine sinnvolle und kostengünstige Investition in deine „Trainingswerkzeuge“. Denn wenn du nur einen Hammer hast, sieht nun mal alles aus wie ein Nagel!

    Eccentric Hooks bzw. „weight releasers“ sind ebenfalls ein wertvolles Investment, um dich vor allem physisch stärker und auch muskulöser werden zu lassen.

    Allerdings sind diese eher fortgeschrittenen Trainierenden zu empfehlen, die bereits über ein ausreichendes „Trainingsalter“ verfügen und schon viele andere Trainingsvariationen erfolgreich in ihr Training integriert haben.

    Somit reihen sich “weight releasers” zusammen mit z.B. Isometronics (Anschlagskontraktionen) in die Reihe der sehr effizienten aber auch sehr weit fortgeschrittenen Trainingsmethoden ein.

    Neben Den Fat Gripz gibt es übrigens auch sogenannte Globe Gripz. Wie du diese sinnvoll z.B. bei einem sogenannten “Tennis-oder Golferellenbogen” einsetzen kannst erfährst du hier.